Zahnzusatzversicherung inklusive kieferorthopädie?

2 Antworten

Mit dem 15. bis 21. Lebensjahr (je nach Anbieter und Tarif) wird von Kinder- auf Erwachsenentarif umgestellt. Das bedeutet auch bei Tarifen mit Alterungsrückstellungen (und welche ohne steigen sowieso) dass es auf jeden Fall einen Beitragssprung gibt.

Tarife die ausschliesslich Kieferorthopädie (KFO) abdecken, gibt es nicht. Es gibt maximal Bausteintarife die einen sehr guten KFO-Baustein haben und einen relativ leistungsschwachen und damit relativ günstigen Zahnersatz- oder Zahnbehandlungsbaustein.

Eine Empfehlung ist hier so nicht möglich, dazu müsste man die einzelnen Leistungspunkte erst einmal detailliert erörtern.

Beim Thema KFO für Kinder spielt die Frage ob der Versicherungsfall bereits eingetreten ist (d.h. eine Zahn-/Kieferfehlstellung bereits diagnostiziert wurde), eine große Rolle. Außerdem solltest Du Dich mit den 5 Graden des kieferorthopädischen Indikationssystems (KIGs) auseinandersetzen. Nur bei KIG 3-5 leistet die gesetzliche Krankenkasse, wobei hier ggf. Zusatzkosten entstehen können. Bei KIG 1-2 leistet die gesetzliche Krankenkasse nicht, so dass die Gesamtkosten privat zu tragen sind. Nun gibt es höchst unterschiedliche Regelungen in den entsprechenden Tarifen was diese KIGs angeht.

Wenn Sie wirklich nur Kieferorthopädie wünschen, gucken Sie sich mal den Tarif KDBE der DKV an.

Solch einen Tarif wirst du nicht finden.

Spätestens zum 21. Lebensjahr wird sich der Beitrag erhöhen.

Bei manchen Versicherer, bzw. Tarife erhöht sich der Beitrag auch schon zum 15. Lebensjahr.

kennst du denn vielleicht eine die nur für die kieferorthopädie greift? Würde mir auch schon helfen

0
@Kuscheline19

Steht denn eine Behandlung an?

Dann bekommst du auch keine Versicherung mehr!

Kieferorthopädie gibt es bei uns nur in Verbindung mit Zahnersatz.

0

Nein es steht noch keine an..Möchte nur gerne vorsorgen

0
@Kuscheline19

und wie kommst du denn da drauf dass deine Kinder eine Kieferregulierung benötigen?

0

weil unsere Tochter schon einen etwas schiefen Zahn hat, der Zahnarzt sagt der kann sich noch legen, da sie noch sehr jung ist...u mein Mann als Kind auch eine Spange brauchte..

0

Was möchtest Du wissen?