Zahnzusatzversicherung für Kind 11 Jahre hat bereits eine Klammer. Welche Zusatzversicherung bei lfd. Behandlung übernimmt evtl. Kosten# Erfahrungen gesucht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da bist du etwas zu spät dran!

Sobald ein Zahnarzt bei einem Kind das Kürzel KFO in der Akte hat, wirst du keine Versicherung, die Klo abdeckt mehr bekommen

Zumindest keine die Sinn macht!

Brummelpapa 23.01.2017, 16:49

dachte ich mir auch so und war verwundert, dass in Vergleichstest teilweise davon geredet wird, auch bei lfd. Behandlung.....

Eine Zusatzversicherung würde ja insofern Sinn machen, da evtl. weitere Sachen außerhalb der KFO erfolgen.

0
Vampire321 23.01.2017, 17:01
@Brummelpapa

Richtig! Aber Kfo wäre aus der Absicherung raus ... aber ich habe mir das von einem befreundeten Kfo doc mal für meine Kids durchkalkulieren lassen (bin selber Zahntechnikermeister, kenne ein paar Ärzte privat ganz gut)

Eine Kfo Behandlung kostet die Eltern ca 2000€ nach Abzug der Krankenkassen Erstattung incl einiger gimmicks wie zahnfarbener brackets etc...,

Eine Versicherung müsste im Alter von 4-5 abgeschlossen werden, läuft dann mindestens bis zum Ende der Schulzeit, also 12-16 Jahre, D.h. Wenn man in dieser Zeit mehr als 2000€ für die Versicherung zahlt, war es ein schlechtes Geschäft ... also alles was teurer als 10-11€/ Monat ist, wäre bestenfalls kostendeckend

Damit man wirklich etwas spart darf die Versicherung nicht mehr als 5-6€ / Monat kosten... und wenn man die, statt in eine Versicherung jeden Monat in eine Spardose steckt, hat man das Geld am Ende auch zusammen - und vor allem ÜBRIG, wenn es gar keine Kfo Behandlung geben muss ;)

1

Was möchtest Du wissen?