Zahnzusatzversicherung abwicklung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Lezar123x,

im Bereich Zahnzusatzversicherung geht der Kunde bei uns in Vorleistung und reicht die Rechnung im Original ein.

Allerdings hast du ja eine Zahlungsfrist. Überweist du den Betrag gegen Ende der Zahlungsfrist, hast du vielleicht auch bereits die Erstattung deiner Versicherung zu diesem Zeitpunkt auf dem Konto.

Der Erstattungsbetrag wird auf dein Konto überwiesen und nicht direkt dem Zahnarzt, weil die Rechnung in den meisten Fällen nicht zu 100 % erstattungsfähig ist. Besteht für dich ein Eigenanteil, ist es so einfacher für dich.

Schöne Grüße

Sandra vom Social Media-Team

Wenn es sich um mkleinere Beträge handelt, zahlst Du im Voraus oder wartest , nach Einreichung der Rechnung, auf die Begleichung, die auf Dein Konto geht und zahlst es dann an den Zahnarzt.

Bei höheren Beträgen würde ich immer zuerst den Kostenvoranschlag bei der Versicherung einreichen....

Hallo, Lezar123x,

bei den meisten Versicherern läuft es so: Du reichst deine Rechnung ein, und der Betrag, der dir aus der Zusatzversicherung zusteht, wird auf dein Konto überwiesen. 

Du kannst entweder in Vorleistung gehen und den Rechnungsbetrag schon an den Zahnarzt überweisen, oder du wartest ab, bis dir der Betrag gut geschrieben wurde und zahlt dann erst. 

Ich wünsche dir alles Gute!  

PS: Die Barmenia bietet auch viele interessante Zusatzversicherungen an. Hier findest du weitere Informationen dazu :) 

http://www.barmenia.de/de/produkte/krankenversicherung/zusatzversicherung/uebersicht.xhtml

Viele Grüße 

Daniela vom Barmenia-Team  

Was möchtest Du wissen?