zahnwurzelresektion :(((

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt ganz darauf an.

Ich hatte soetwas bei einem großen Backenzahn in der oberen, rechten Reihe nachdem diese mir elendige Schmerzen bereitet hat.

Ich muss dafür zu einem Kiferchirugen, weil das ne "OP" ist. Die legen dir alles lahm, schmiern dir dein Mund mit vasiline zu und gehen dann an den Zahn.

Da wird das zahnfleisch um den Zahn angeschnitten, hochgeschoben und dann die Wurzel gecutet.

Alles wieder vernäht und dann muss das heilen.

Ich hatte knapp eine Woche danach noch Schmerzen, die aber mit jedem Tag besser wurden. Und ich muss sowas wie ne Plastikspange tragen da durch die rudimentäre Art wie er da rumgewerkelt hat mein Gaumen wund und das Zahnfleisch ja nunmal auch heilen musste.

Aber wie gesagt, sowas kann unterschiedlich sein. Wenn es ein kleiner Zahn ist und der vorher noch keine Probleme bereitet hat, oder keine allzugroßen, dann sollte das so sein wie der Arzt sag. Prinzipiell kann man den Ärzten da vertrauen ;)

Ich war eine Woche krankgeschrieben.

Da bin ich auch eher skeptisch!

Was möchtest Du wissen?