Zahnweh unter Krone?

6 Antworten

Unter einer Krone sitzt ein Zahn mit eine Wurzel.Dort kann schon etas "faul" sein.Eine Krone muss besonders gut geputzt werden,da sie nie so 100 %ig auf dem Zahnfleisch sitzt wie ein "normaler" Zahn   LG  gadus

Mein Freund hat gesagt des ist voll cool man muss die Kronen nicht putzen und dann habe ich sie nicht geputzt 

0
@Oleholtby

Wie kann man nur auf so einen Unsinn hoeren?   LG  gadus

0

Du mit Deinen "Kronen-Geschichten". Kein 14-jähriger hat 8 Kronen. Bei Kindern werden gar keine Kronen gemacht!

wielange ist der zahn schon überkront? geh zum Zahnarzt. er macht eine Röntgenaufnahme.

Halbes jahr

0
@Oleholtby

beim Zähneputzen werden doch wenn man es richtig macht, die kronen mitgeputzt. kauf dir doch eine elektrische Zahnbürste. geh aber jetzt erst mal zum Zahnarzt.

0

Weiss jemand was die Krone des Lebens Ist?

Wir müssen definieren und darin kam vor: Krone des Lebens , was ist das?

Könnt ihr miiiir helfen?

Lg panamaju

...zur Frage

Liegt das an meiner Krone?

Hallo, seit ca. 8 Monaten habe ich eine Krone an meine Schneidezähne. Ich habe ein kleines Problem, dass mich stört. Unzwar bewege ich mein Kiefer immer hin und her :/ um besser zu sagen meine Scheidezähne. Was könnte das Problem sein? Könnte das sein, dass mein Ersatzzahn nicht recht geformt ist?

Bitte nur Ernste Antworten, Danke!

...zur Frage

Krone seriös?

Ich habe per Zufall einen Artikel im Internet der Zeitung Krone aus Österreich gelesen und mir die Seite dann angeschaut, kann es sein das die Krone so ein Klatschplatt ist wie die Bild?

...zur Frage

Wann hat man eine Krone auf musical.ly?

Abwann hat man eine krone auf misical.ly

...zur Frage

Provisorium (Zahn) abgefallen und verloren gegangen- die Krone kommt erst übernächste Woche dran?

Hab mittlerweile keine Schmerzen.. und das passiert öfter mit dem abfallen.
Sollte ich trotzdem nochmal zum Arzt( gehe da echt ungerne hin- sehr lange Wartezeiten, unfreundlich) nur habe da halt noch die Garantie auf die abgefallene Krone.

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit Wurzelrevison?

Hallo zusammen,

Ich war heute seit 7 Jahren das erste mal wieder beim Zahnarzt.
In meiner Kindheit musste aufgrund eines Unfalls eins Wurzelbehandlung am vorderen oberen Schneidezahn durchgeführt werden. Mit 18 Jahren bekam ich dann eine Krone, mit der ich auch sehr happy bin. Das war vor 7 Jahren. Heute war ich wieder zur Kontrolle (hatte einfach lange Angst, habe es dann aber eingesehen und bin hin)
Auf dem Röntgenbild hat die Ärztin dann gesehen,dass die Wurzelbehandlung, die ich als Kind bekAm nicht fachgerecht durchgeführt wurde, weshalb eine Entzündung am Knochen vorliegt. Der Knochen hat sich teilweiise schon aufgelöst. Um den Zahn zu retten riet sie mir zu einer wurzelrevision, die ich bei einem Spezialisten machen soll. Insgemamt 4 Termine, bi der hinten in den Zahn (bzw. Krone) reingebohrt wird und Antibiotika und andere Dinge in den Kanal gespritzt werden um die Entzündung zu heilen. Sie konnte mir nicht versichern, dass die Krone erhalten bleibt. Und ob die Behandlung überhaupt anschlägt, im schlimmsten Fall muss der Zahn entfernt werden und bekomme ein Implantat. Sie empfohl mich an ihren Partner- Spezialisten und wir machten direkt die 4 Termine aus. Da ich so etwas geplättet war, kam mir erst später der Gedanke,dass es vllt besser wäre das bei meinem alten Spezialisten machen zu lassen, der mir auch die Krone gemacht hat. Er war wirklich super. Ich war nur wegen der Krone bei ihm, es ist eine ziemlich lange Fahrt, deswegen gehe ich für normale Zahnarzt- Angelegenheiten zur Ärztin aus meiner Ortschaft. Aber gerade wenn die Krone beschädigt wird würde ich doch lieber zu ihm und nehme die Fahrt gerne auf mich. Die Termine bei dem anderen Arzt kann ich ja problemlos absagen. Kann meine Ärztin den Befund und die Röntgen Bilder an „meinen“ Spezialisten übergeben, dass er alle Infos zur Entzündung hat? Und habt ihr schon Erfahrungen mit einer Wurzelrevision und wie sind die Erfolge. Ich habe echt Angst davor, wenn der Zahn entfernt werden muss..
Danke und liebe Grüße, Daniela

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?