Zahnwackeln mit loserzahnspange normal?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

Es ist prinzipiell häufig der Fall das Zähne bei Behandlung mit einer Zahnspange wackeln.

Beispielsweise unterschreibt man auch die Einverständnis, den Zahnarzt nicht zu verklagen falls ein Zahn durch die Zahnspange ausfällt. Bei mir kenne ich es von der festen Zahnspange (das Blatt zum unterschreiben, ausgefallen ist bei mir nichts).

Dass sich Zähne ein wenig lockern ist normal. Durch den Druck, der auf die Zähne ausgeübt wird, ist der Zahn so gesagt "immer in Bewegung" Sich an einem Platz wirklich richtig zu festigen ist nicht vollkommen möglich, da die Spange dann oft weiter wieder verstellt wird (bei der festen Spange kommt ein neuer  Draht rein.

Natürlich schieben die Ärzte deine Zähne nicht willkürlich in der Gegend rum und beachten auch, dass der Zahn nicht in einem so hohen Tempo herumgeschoben wird, dass er ausfallen würde.

Das mit den lockeren Zähnen hatte ich als Jugendliche auch. Bei mir hat es sich jedoch schnell wieder gelegt.

Bist du dir wirklich unsicher, weil die Zähne sehr arg wackeln, frag doch mal deinen Kieferorthopäden. Er kann sich das anschauen und gegeben falls die Geschwindigkeit, mit der die Zähne zurechtgeschoben werden, verlangsamen.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

Alles Liebe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchBrawqdq
14.07.2017, 23:00

ist es auch normal das wenn ich angenommen an meinen fingernägeln knabbern würde das sich es so anfühlt als würde der zahn sich mhh wie soll ich es ausdrücken ...

"Querstellenwürde"?

0

Was möchtest Du wissen?