Zahnversicherung wo ist es am besten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

die versicherungen verschenkenn nichts, man muss sehr früh anfangen sich zu versichern, bereits begonnene behandelungen werden nicht bezahlt und es gibt wartezeiten.

Ich würde die Zahnstein Entfernung immer rausnehmen da diese von der GKV bezahlt wird , Abschleifen ist schönheitsbehandelung wird nicht bezahlt. ALles was "Nice to have is" wird weder von der GKV noch von der PV-Zusatz bezahlt.

Ein Leistungstarktes Kombi ist z.b. BKK Mobil Oli hier bekomme ich im jahr 240 EUro zurück für gesundheitsbewustes Leben somit ist die Zahnstein entfernung locker wieder drin

+ HUK / oder Central PV Zahnzusatz kostet ca. 20 Euro im Monat und die zahlen 90% .

wie mache ich das denn mit den schiefen zähnen? alles klar hat mir weiter geholfen das es nicht alles zahlt aber mir wäre das wichtiger

0
@SaadiQ19

Wenn es hier um Kieferorthopädie geht, dann leisten hierfür nur ganz wenige Tarife (für Erwachsene), und die Frage wäre ob denn nicht der Versicherungsfall schon eingetreten ist. Dann würde nämlich nichts bezahlt - deshalb ab zum unabhängigen Vermittler / Versicherungsmakler.

1

Zahnsteinentfernung ist sowieso eine Leistung der GKV, und bei HUK/Central steht zwar 90 % drauf, beide haben aber erhebliche Einschränkungen (siehe Kleingedrucktes) udn sind deshalb eher weniger empfehlenswert.

Außerdem gibt es Central nur (noch) über die DVAG, und wer will schon zu denen.

1
@DolphinPB

die professional Zahnsteinentfernung wird nicht über die GKV bezahlt nur die standart de wenig taugt.   Die Central ist gut, der DVAG ist nur der Vermittler bis zum Vertrag, hatte mit der Central nie probleme. 

Natürlich hat jede PV-Zusatz einschränkungen aber irgenwo muss ja ein gesundes konstruckt her zwischen Kosten & Ausgaben .

0
@Odenwald69

Ok, wenn Sie professionelle Zahnreinigung meinen, haben Sie Recht.

Bei der Central gibt es aber die 70-90 % Zahnersatz nur in einem teuren Paket (u.a. mit Sehhilfen, ARKV), und es sind dann noch nichtmal Leistungen für Zahnbehandlung (außer PZR) mit drin.

1

Am besten ist es bei der Württembergischen, die zahlen so ziemlich Alles, sogar bis zu 100 % für Zahnersatz. Ist aber sehr teuer, schon für junge Leute über 40,- Euro monatlich.

Im Ernst, das kann Dir keiner beantworten. Ob das überhaupt Sinn macht (geplnate Behandlungen ?) und wenn ja, welche Tarife in Frage kommen (Annahmerichtlinien) und welche Leistungen Du genau haben willst (und welche sowieso vond e regsetzlichen KK übernommen werden) - genau das erklärt Dir Dein Versicherungsvertreter / Versicherungsmakler des Vertrauens.

@ SaadiQ19

Da machst du am besten Vergleiche, welche Versicherung welche Behandlungen in ihrem Vertrag drinnen hat.

Die Arbeit bleibt keinem erspart, wenn er eine Versicherung sucht. Bitte genau das Kleingedruckte lesen, das machen die wenigsten.

Zahnversicherung wo ist es am besten?

Du solltest die Pfefferminzia wählen!

Alternativ dir einen Versicherungsvermittler vor Ort suchen, der dich dazu berät.

Eine Beratungsleistung ist Geld wert. Bitte suche dir jemanden der dir direkt hilft.

Was möchtest Du wissen?