Zahnstein durch Zähneputzen verhindern?

3 Antworten

Hallo,.. Zahnsteinbildung kann man nur durch Zähneputzen nicht verhindern. Manche Speichelzusammensetzung begünstigt die Zahnsteinbildung. Regelmäßig beim Zahnarzt vorbeischauen und eventuellen. Zahnstein entfernen lassen. Tut nicht weh. Gruß,...Spatzi321

Zahnstein entsteht schon allein durch den Speichel. Man kommt nicht drumrum, der Zahnarzt oder eine gut ausgebildete Assistentin müssen ihn regelmässig 2 x im Jahr entfernen. Gruß gigunelsa

Zivilisationskrankheit, Weichfutter und so. Aber regelmäßig ist noch nicht alles, regelmäßig nach Kaffeegenuss und jeder (!) Mahlzeit müßte es sann auch sein.

Kann ich vor dem Zahnarzttermin im Januar noch was selber retten und wenn ja wie?

Ich gebe zu, ich habe es verbockt!
Ich habe ganz ganz selten meine Zähne geputzt. Ich habe keine Zahnschmerzen, aber an 4 Zähnen etwas Raues was beim Zähne putzen nicht weggeht, wahrscheinlich Zahnstein. Und an 4 Zähnen ist eine blöde Kante, keine Ahnung ob es ein Loch oder Zahnstein ist. Kann ich selber noch was retten vor dem Termin Anfang Januar, vllt. das Raue wegbekommen, und wenn ja, wie?

...zur Frage

Plötzlich Zahnstein

Hallo. Ich bin 33 und seit einigen Wochen bildet sich bei mit hinter den unteren Schneidezähnen und einem Eckzahn immer ein weißen Rand. Ich denke das ist Zahnstein. Beonders stark ist es immer beim gleichen Zahn?!? Bisher hatte ich keinerlei Probleme und auch recht gute Zähne. Ich Putze 2x am Tag und nutze auch gelegentlich Zahnseide. An meinen Putzgewohnheiten hat sich nichts geändert und auch die Zahnpasta ist die gleiche wie früher. Die Bürste ist auch nicht abgenutzt.

Was kann ich das tun? Vielen Dank

...zur Frage

Kann ich trotz Zahnstein zähne aufhellen mit aufhellungsgel?

Habe gestern ein Zahnstein bekommen (Glitzerstein auf den Zahn) vom Zahnarzt, hatte mir an dem Tag aber noch aufhellungsgel für 30€ gekauft und darf ich das trotzdem machen oder würde das den Zahnstein ab machen ?

...zur Frage

Zahnfleischentzündung u. Zahnstein bei einer alten Katze?

Meine Katze ist jetzt 14. Heute war ich mit ihr beim Tierarzt. Sie hat wenig Zahnstein u. wenig Zahnfleischentzündung an den Hinterzähnen. Der Tierarzt meinte, sie in Narkose setzen zu wollen um den Zahnstein zu entfernen, was ich bei ihren Alter viel zu Risikoreich bezüglich ihres Alters finde, da es wirklich sehr wenig Zahnstein an nur einem einzigen Zahn ist. Was die Zahnfleischentzündung angeht ist es auch nicht viel. Nur ein kleiner Ansatz zwischen Zahn und Zahnfleisch, wo sie jedoch Schmerzen hat, wenn ich daran gehe. Der Arzt meinte, ich soll es mit Zahnpaste für Kinder einreiben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?