Zahnspangendraht steckt TIEF im Zahnfleisch?

9 Antworten

Hallo. Ich hatte früher auch mal eine Zahnspange. Versuche doch, den Draht ein bißchen so zu verbiegen, bis er nicht mehr gegen das Zahnfleisch kommt. Oder bitte eine Schwester/Bruder/Mutter/Vater, mit einer Nagelschere das Ding zu kürzen. Dein KFO kann dir einfach einen neuen Bogen einsetzen.

der draht ist wie gesagt schon sehr tief in dem mini zwischenraum

( den er jetzt schon sehr vergrößert hat ) zwischen zahn und zahnfleisch drin.

0
@26Dan12

Wie gesagt: Verbiege den Draht. Nimm dir eine Nagelschere oder etwas anderes und biege den Draht weg vom Zahnfleisch. Oder lasse es von jemandem im Hause machen. Und wenn es wirklich schlimm ist, dann gehe ins Krankenhaus. Bevor sich was entzündet!

0

Das Problem hatte ich auch mal. Bei mir ist der Draht immer im Backenfleisch hängen geblieben :/ Mit der Zeit wird deine Haut aber an der Stelle robuster. Bis Montag wird sich da denke ich aber nicht viel verändern.

Dein Kieferorthopäde hat die doch bestimmt etwas Wachs mitgegeben, oder? Davon einfach ein kleines Stück abreißen, in der Hand erwärmen und zu einer Kugel formen. Dann steckst du das Stück auf den spitzen Draht und fertig. Oder du versuchst ihn selbst etwas umzubiegen. Bei sowas aber bitte vorsichtig sein. Und nicht versuchen den Draht selbst abzuklipsen!

Hoffe ich konnte helfen ;)

Wenn der Draht schon wirklich IM Zahnfleisch steckt und du ihn nicht bewegen willst, schnapp dir deine Eltern und geh ins nächste Krankenhaus die können dir da helfen. Wenn du ihn bewegen kannst und er nur pikst, dann mach das Wachs ran, welches du zur SPange bekommen hast.

Im Falle des Krankenhauses: achte beim nächsten Mal drauf frühzeitig das Wachs ranzumachen und sags der KFO, damit dir die deine zukünftigen Termine in kürzeren Abständen geben.

Ich hatte mal ein Bracket ab und wurde total doof angeguckt dass ich auch nur einen normalen Termin zum dranmachen gemacht habe seitdem gehe ich ungerne wegen "Notfällen" dahin geschweige denn ins Krankenhaus.

Und ja er ist wirklich IM zahnsfgleisch

0
@26Dan12

Ab mit dir ins Krankenhaus oder zum KFO, da besteht akute Infektionsgefahr. Und mal ehrlich, wenn die dich da doof anschauen sind sie inkompetent. Weil sich in dem Zeitraum wo der ab ist, der Rest vom Kiefer zwar verschiebt, dieser eine Zahn jedoch nicht. Eigentlich sollten die da wisen, dass das nicht wirklich gut ist. Ich würde evtl überlegen einen neuen KFO zu suchen, allerdings muss ich anfügen, dass ich bei sowas ziemlich vorschnell und rigoros bin.

0

Was möchtest Du wissen?