Zahnspangen essen

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

siehe: Man kann nicht alles essen was man möchte,die harten Nahrungsmittel(Nüsse, ganze Äpfel, Müsli,harte Vollkornriegel.) können die Brackets ablösen, einige andere Nahrungsmittel oder viele Süßigkeiten (harter Fruchtgummmi,PopCorn,Kekse,Kaugummi...) können die Spange verkleben oder verbiegen.Speziell bei PopCorn kann es vorkommen,dass sogar Drähte abbrechen,was eventuell sehr aufwenig zu reparieren sein kann.

http://www.zahnspangen.cc/vornachteile.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von verliebt15
08.10.2010, 15:58

also :D

ich habe ganze 5 jahre eine Zahnspange getragen ! und habe JEDEN tag einen ganzen apfel gegessen :D ohne probleme .... ja das einzige ist halt das man sich danach die zähneputzen muss weil dann stückchen zwischen den brackets sind ...

0

Du kannst mit einer normalen Tageszahnspange oder Dauerspange alles essen. Must nur auf die Reinigung achten. Ja, es kann die ersten Tage etwas zwicken (aber nicht doll), weil die Zähne ja in eine neue Form "gepresst" werden. Ist so ein Gefühl als würden alle Zähne locker sein. Aber wenn man sich daran gewöhnt hat, merkst du das gar nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keine bange es wird alles gut gehen ich hatte auch noch vor 2 monaten ne zahnspange ! :D

in den ersten 4 tagen ziehts halt ein bischen. das heißt aber nich das du da NUR suppe essen musst..du kannst auch z.B. spaggethi oder so essen das geht schon !

du kannst vlt keine brotränder essen...weil das zu hart ist oder in einen apfel beisen das würde halt etwas wehttun aber mach dir nixx draus es sind wirklich nur die ersten paar tage. danach kannst du eig. wida allles essen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, am Anfang ist es recht schlimm. Alles tut weh, Druck auf den Zähnen und die Spange kratzt an den Innenseiten der Lippen. Dagegen bekommst Du aber so eine Art Wachs, das man sich auf die Brackets "klebt". Die Zähne werden nun mal in eine Position geschoben, die sie nicht kennen, deshalb der Schmerz. Das wird aber vergehen. Bald schon merkst Du noch nicht einmal, dass Du eine Spange trägst. Lediglich beim Nachziehen der Spange tut es noch weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Brackits meist ja. Es kommt drauf an, wieviel Spannung da drauf kommt. Bei mir hat es eine Woche sehr wehgetan, bei meiner Freunin nur einen Tag lang. Und ja - es tut weh. Du kannst nicht mal das Weiche vom Brötchen essen. Iss einfach, was geht.

Und: mein herzliches Beileid

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phil1892
08.10.2010, 15:54

joa danke ;D

0
Kommentar von wellihamster
08.10.2010, 15:55

loool , da mussten wir wohl alle mal durch xD

0
Kommentar von verliebt15
08.10.2010, 15:58

ach komm heul nicht rumm :D

das ist kein weltuntergang ich musste die scheise 5 jahre mitmachen:D

du kannst das innre eines brotes essen das geht schon aber das äußere tut wirklich weh :D ich hab aber auch in den pausen brötchen gegessen..

wenn du dich einmal drann gewohnt hast kannst du alles essen ..

0

in den ersten 3 h kann es weh tun aber danach nicht mehr dann kannst du wieder normal essen und die ersten 3 h nur suppe oder brei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Sohn hat am ersten Tag einen Brei gegessen,am 2.Tag schon wieder ganz normal.Jeder hat ein anderes Schmerzempfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es tut höllisch weh :D nein im ernst 3 tage und du hast keinen bock mehr drauf xD danach wirds aber besser ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

guck mal auf dieser seite unten die 3 links.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?