Zahnspange: Was tun ohne Wachs :(

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du weist aber schon, daß du das wachs vor dem zähneputzen rausnehmen musst ? also was gut hilft und besser hält ist zuckerfreier kaugummi - gut durchkauen, ne kugel machen und auf die störende stelle kleben. die hülle vom käse (z.b. babybel) würde ich nicht nehmen - is ja auch farbstoff drin. im höchsten notfall vielleicht... und dann kannst du dir ja auch bei einem anderen kfo wachs holen , bis deine ärztin wieder da ist. das machen die bestimmt - die muss ja auch eine vertretung angegeben haben. bis dahin wird dir der kaugummi gut helfen - alles gute...

danke, nein, das habe ich eigendlich nicht gewusst, aber ich würde dieses wachs auch aus hygenischen gründen nicht wieder verwenden wollen, ..

ok, das mit dem kaugummi, könnte ich ausprobieren, aber bist du dir sicher, dass es die Zahnspange nicht beschädigt, weil mir meine zahnärztin gesagt hat, dass ich kaugummis auch vermeiden soll, weil sie an den drähten hängen bleiben..

0
@grossemaus1234

ja, das empfehlen wir unseren patienten immer. du sollst halt nicht normal kaugummi kauen - wenn du lange kaust oder immer kaugummi nimmst, können sich die ringe hinten lösen - aber kurz weichkauen ist erlaubt. und zum schutz gegen reibung kannst du den gerne verwenden, falls er sich nicht wie das wachs abnehmen lässt, putz du ihn einfach mit der zahnbürste ab. und dann besorgst du dir von der vertretung einfach neues wachs- irgendwann hast du dich an die spange gewöhnt, dann brauchst du das nicht mehr...

0

lass des so weil da gewöhnt sich dein mund dran (klingt komisch ist aber so) du darfst nur nicht an den stellen rum spielen oder tasten oder so dann geht das weg ich hab auch seit 2 jahren ne spange und hba mich dran gewöhnt (jaaaa in 2 wochen krieg ich sie raus , sorry aber musste sein )

Was möchtest Du wissen?