Zahnspange vom Zahnarzt wegen abfallenden Brackets abbekommen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Generell sind Zahnspangen nie kostenlos. Bis du 18 bist übernimmt es deine Krankenkasse und das auch nur zu -ich meine 70% vom Gesamtanteil. Die vollen 100% werden soweit ich weiß nur erstattet, wenn die Behandlung vom Arzt als erfolgreich erachtet wird.

Bist du über 18, so geht es dir wie mir. Du darfst den vollen Betrag komplett selbst bezahlen was eine Menge geld sein kann - das kannst du mir glauben.

Ob er die Behandlung beenden darf, weiß ich nicht jedoch zeugt es davon, dass es sich um keinen wirklich guten Arzt handeln kann.Generell kann es nämlich vorkommen das Brackets sich lösen, jedoch werden die dann meist wieder angebracht. Kommt es öfter vor so wird der Arzt dich sicher belehren, aber sonst..

Ich kann da leider nicht soo gut mitreden, da bei mir in den Jahren nie ein Bracket abgegangen ist..

Hoffe es hilft dir trotzdem :)

In Österreich gibt es Zahnspangen bis 18, bei schwerwiegender Fehlstellung kostenlos. Allerdings, steht in dem Beiblatt, das der Arzt bei nicht korrigierbarer Fehlstellung (genaueres unbekannt, die Behandlung beenden darf. Aber danke trotzdem :D

0

Was möchtest Du wissen?