Zahnspange verfärbt?

2 Antworten

Mit Backpulver? Damit machst du eher deine Zähne kaputt als Gummis wieder sauber.

Die Verfärbung kriegst du nicht wieder weg. Wenn das ganz schlimm aussieht und der nächste Termin beim Kieferorthopäden noch lange nicht ist, kannst du anrufen und fragen, ob sie dir die Gummis schon früher wechseln können.

Es ist aber auch nicht so schlimm, einige Tage mit gelben Gummis rumzulaufen. Das wird vermutlich gar niemandem auffallen.

Da kannst du nichts machen außer färbendes Essen (Curry, Ketchup, Paprika usw.) meiden. Warte einfach bis zum nächsten Termin ab, da werden die Gummis gewechselt. Falls du dir die Farbe aussuchen kannst, solltest du auf helle Farben und transparent verzichten, sondern grau oder so nehmen.

Zahnspange - Drahtwechsel

Hallo! Ich hab mal ne frage... und zwar trage ich meine Zahnspage jetzt seit ca. einem Monat und im Juli habe ich dann meinen ersten Drahtwechsel.

Bei mir war es so, dass ich , als ich meine Zahnspange bekommen habe, überall im Mund Aphten hatte und wunde, entzündete Stellen. Die kamen aber von den Brackets und ihrer Reibung oder?Weil die sind ja so etwas wie ein "Fremdkörper" für meine Mundschleimhaut und diese muss sich erst einmal daran gewöhnen. Naja nun zu meiner eigentlichen Frage :-D : Beim Drahtwechsel kommt doch "nur" der starke Druck auf den Zähnen wieder oder...also nix mit Entzündung und so? Das der Schmerz bei jedem unterschiedlich ausgeprägt ist, weiß ich .. aber ist das so eine Sache, die nach 2,3 Tagen wieder vorbei ist oder kann es schon bis zu einer Woche andauern? Also wie gesagt, meine ersten schlechten Erfahrungen mit Zahnspange sind nur die Entzündungen, die mich gestört haben, aber meine Zähne taten kaum weh.^^

Freu mich auf Antworten :-)

...zur Frage

Versiegelung der Zahnspange verfärbt?

Hey, ich habe jetzt seit etwa 6 Monaten eine Zahnspange und hab jetzt gemerkt, dass meine Zähne, vor allem im Unterkiefer um die Brackets herum total verfärbt sind. Also richtig bräunlich. Kann das sein, dass das nur die Versiegelung ist, die ich vor dem Anbringen der Brackets bekommen habe? Dass es Karies ist, kann ich eigentlich ausschließen, da mein Zahnarzt sowie mein KFO mich ja darauf hätten ansprechen müssen. Und im Oberkiefer an einem Zahn habe ich so einen braunen Ring um ein Bracket. Allerdings nur so weit, wie die Versiegelung noch auf meinem Zahn ist. Da, wo sie schon abgegangen ist, sieht der Zahn nomal aus.

...zur Frage

Was darf ich nicht Essen damit sich meine Zahnspange nicht verfärbt?

Ich habe heute eine durchsichtige Zahnspange bekommen aber habe Angst das es sich verfärbt..

Was darf ich nicht essen damit es sich nicht verfärbt?

Verfärbt es sich überhaupt?

...zur Frage

Ich beiße auf meine Brackets.Ich weiß ich sollte zum Kieferothopäden,aber mein Bruder beißt auch ...

auf seine Brackets, und der hat seine Zahnspange immerhin schon seit nem halben Jahr und der Kieferorthopäde hat nichts gesagt/getan. Also was jetzt? Kieferorthopäde oder nicht ?

...zur Frage

Zahnspangen Bracket locker aber Angst vor Kieferorthopäde?

Hallo zusammen 👋🏼
Vor 3 Tagen war ich beim Kieferorthopäde weil die Brackets meiner 2 Backenzähne locker waren. Ich wurde von ihm sehr unfreundlich darauf angesprochen & mir wurden Sachen unterstellt weshalb es angeblich dazu kam dass sich die beiden lockerten. Jetzt sitze ich gerade im Wohnzimmer (habe seit Nachmittag nichts gegessen!) & merke wie der Bracket rechts am Backenzahn sich wieder lockert. Ich habe die Stunden vorher nichts gespürt, es war alles noch fest! Da ich aber vor 3 Tagen wie gesagt schon beim Kieferorthopäde war & ich auch sehr dumm darauf angeredet wurde, habe ich Angst noch einmal zu gehen. Ich weiß ich sollte so schnell wie möglich einen Termin aufsuchen aber dieses dumme Gerede möchte ich mir nicht noch einmal anhören nur weil die ihre Arbeit nicht richtig machen. Wisst ihr vielleicht Rat? Bin jeder Antwort dankbar!❤️

...zur Frage

Bracket löst sich?

Hallo liebe Community,

ich habe seid etwa 2 Wochen eine Spange (Fest) mit Keramikbrackets. Da ich schon über 18 Jahre bin, trage ich selbst die Kosten dafür. Seit dem ich die Spange habe, fallen immer wieder Brackets ab. Sind etwa schon 5 Stück gewesen diese Woche. Sie wurden neu beklebt, da mein Kieferorthopäde einen neuen Kleber versucht hat, der aber auch bei anderen Patienten nicht hält. Jetzt sind wieder 3 Brackets ab und das Problem ist, 2 davon sind neu geklebt und einer nicht (mit dem alten Kleber). Ich rufe morgen wieder dort an und habe etwas Angst. Das Problem ist, dass ich Nachts auf den kleinen rechten und linken Zahn vom Unterkiefer beiße. Ich versteife Nachts mit dem Kiefer und beiße stark drauf, davon gehe ich aus, dass sich der linke und rechts gelöst hat. Der andere alt geklebte ist jetzt auch abgegangen. Ich war diese Woche schon 2 mal neu machen und muss nun wieder hin. Vor allem habe ich Angst, dass jetzt Kosten auf mich zu kommen, aber eigentlich kann ich doch nichts dafür, wenn ich drauf beiße oder? Ich schäme mich schon regelrecht dafür immer wieder dort anzutanzen. Ich esse auch nichts hartes. Das einzige harte war ein weiches Sesambrötchen, sonst nur weiche Kost.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?