Zahnspange verbogen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist kein Mini-Problem, sondern ein wichtiges. Ruf am Montag auf jeden Fall beim Kieferorthopäden an, damit man die Spange wieder anpassen kann. Von dieser Spange hängt das ganze Resultat ab - wenn sie nicht passt, kann sie die Zähne nicht gut festhalten und alles kann sich verschieben.

Kostenlos werden sie die Spange wohl kaum bearbeiten. Allerdings zahlt die Krankenkasse vermutlich trotzdem noch, wenn du die Spange nicht absichtlich kaputt gemacht hast oder so. Das ist kein Problem, dein KFO klärt das für dich ab.

Ok danke also ist das kein Problem wenn ich da keine Patientin mehr bin ?

0
@Celie2002

Nein, du warst ja da Patientin. Das ist kein Problem, die behalten deine Unterlagen und machen das selbstverständlich!

0

Rufe an und frage nach.

Was möchtest Du wissen?