Zahnspange - Ü30 noch sinnvoll?

1 Antwort

Ich habe mir mit 55 Jahren eine Korrektur mit Inlineschienen gegönnt. Die Korrektur hat ein Jahr gedauert. Ich bin hochzufrieden. Erst jetzt weiß ich was es heißt , herzhaft und ohne den Mund zusammenzukneifen lachen zu können.

Einzelner schiefer Zahn?

Hi, durch ein verschobenen Weisheitszahn ist mein vorderer Schneidezahn stark verrutsch und zieht die Nachbarzähne in mitleidenschaft, reicht da eine Spange für den einzelnen Zahn?!

Vielen Dank schonmal im Vorraus

...zur Frage

Zahnspange raus - Zahn will nicht?

Hi, also erstmal - ich trage meine Zahnspange seit 1 1/2 Jahren, nun soll sie MONTAG endlich raus !! Jedoch ist in meinem Unterkiefer der rechte Schneidezahn etwas verschoben, also da ist eine kleine Lücke entstanden.. Kommt meine spange trotzdem Montag raus ?

...zur Frage

Schneidezahn nach hinten verschoben, was kann ich machen?

Hallo

Ich hatte eine feste zahnspange vor paar Jahren, da mit dem Zahn alles in Ordnung. Nach der Zeit hat er sich wieder nach hinten verschoben. Der Schneidezahn ist oben rechts, kann man des irgendwie wieder nach vorne schieben ohne eine feste Spange tragen zu müssen?

Danke schonmal für jede Antwort

...zur Frage

Zahn neben Schneidezahn steht ein bisschen hervor - Zahnspange?

Bei mir steht der Zahn neben dem Schneidezahn ein bisschen vor. Nicht großartig, von vorne sieht man es minimal. Von der Seite, wo der Zahn vorsteht, sieht man es, aber ich finde es nicht schlimm. Ich habe auch eine kleine Zahnlücke zwischen den Schneidezähnen, ungefähr 1mm. Ich hatte dort vor einigen Jahren eine 6mm große Lücke, die ist aber durch eine Zahnspange ganz gut zusammen gegangen. Danach war halt noch die kleine Lücke und der überstehende Zahn. Der Zahnarzt meinte damals, ich könnte eine neue Zahnspange bekommen, diesmal jedoch eine feste, vorher hatte ich eine lockere. Ich wollte aber nichts mehr machen und ich gefiel mir so, also hatte ich es so gelassen. Ich musste heute aber zu einem anderem Zahnarzt, und der meinte, ich solle das mit dem überstehendem Zahn korrigieren lassen. Ich bin mittlerweile aber 16 und möchte keine mehr. Ich gefalle mir auch so und ich mir gefällt sogar die Lücke, die zeichnet mich einfach aus, weil ich sie schon immer hatte. Nun überlege ich - sollte ich doch noch mal zum Zahnarzt gehen wegen einer Korrektur? Denn der Zahnarzt meinte, es könnte passieren, dass sich die Zähne noch verschieben und dann der Zahn sehr raus kommt und bis 18 bezahlt die Versicherung. Aber wie gesagt, bis jetzt stört mich nix. Was sagt ihr dazu und ist es wegen so etwas kleinem wirklich notwendig oder möchte der Zahnarzt nur Profit machen?

...zur Frage

Lose Spange tut beim tragen an dem EINEN unteren Schneidezahn weh, woran liegt das...?

Ich habe seit 2 Tagen meine feste Zahnspange draussen uns muss nun eine lockere tragen. Das Problem ist aber, dass nur der eine untere Schneidezahn wehtut. Ich würde am liebsten die Spange nicht mehr tragen wollen, aber ich muss. Woran könnte es liegen? Ist die Spange eventuell an der einen Stelle zu eng? Hilfe...Ich hab Angst das dieser eine Zahn durch das reiben mit der lockeren Spange locker wird.. Ich muss ständig die Spange mit der Zunge richten und es reibt halt genau an dem einen Zahn..

...zur Frage

Schiefer Zahn- Zahnspange notwendig?

Hi,ich habe einen schiefen Zahn.Ich möchte aber lieber keine Zahnspange tragen.Ist es denn schlimm,also gesundheitlich,wenn ich keine Zahnspange trage nur wegen einem Zahn?

Vielen Dank !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?