Zahnspange schmerzen, wie ist das mit den Schmerzen danach?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey :) ich hatte auch einmal eine Zahnspange und bei mir war das so, dass es immer drauf ankam wie viel verändert wurde am Draht. Also wenn der Draht viel enger gezogen wurde tat es natürlich mehr weh und wenn er nicht so eng gezogen wurde waren die Schmerzen entweder gar keine Schmerzen sondern nur so ein leichter Druck oder die Schmerzen waren nach ein paar Stunden (spätestens nach einem Tag) wieder weg.

Hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen. :) LG

Konnte am Anfang nachts vor Schmerzen nicht schlafen, als die Drähte gewechselt wurden, aber mittlerweile habe ich nur noch ein leichtes zippen und merke das kaum noch :)

Ich gehe eher davon aus, dass die Schmerzen nachlassen. Am Anfang bewegen sich die Zähne ja recht viel, wegen dem neuen Druck. Haben sie aber den größten Gegendruck, der sie zwingt ihre Position zu ändern, überwunden bewegen sie sich deutlich langsamer. In einem Prospekt dazu hab ich mal die Bezeichnung "Muskelkater" dafür gelesen. Fand ich recht passend.

Was möchtest Du wissen?