Zahnspange mit 40 Jahren?

12 Antworten

Nein, die Zähne wackeln nicht, und eine Zahnspange ist auch mit 40 noch wirksam. Der Effekt dauert allerdings etwas länger.

Sie muss ja nicht unbedingt den Kiefer verformen, die Zähne reichn da ja oft schon. Eigentlich müssten sie etwas wackeln, aber nicht so, dass man es merkt. Sie müssen halt langsam in die richtige Richtung verschoben werden und dabei wird natürlich alles so mit dem Zahnfleisch, das sich daran natürlich auch anpasst, verrückt.

Hallo ich bin schon 46 und habe eine Aktive Platte. Diese kann man herausnehmen und so optimal die Zähne reinigen. Die Aktive Platte ist nur aus der Mode gekommen. Man kann damit fast die gleichen Zahnbegungen machen wie mit Brakets. Die gewünschten Zahnbewegungen laufen bei mir ohne Probleme in die richtige Richtung. Für mich stand von vorherein fest das ich keine Feste Zahnspange haben möchte obwohl ich schon 35 Jahre unter meiner (Physiologisch)Zahnfehlstellung leide. Als Kind hat man das bei mir versäumt, aber jetzt funktioniert es auch. Ich habe eine nach vorne verschobene Backenzahnreihe im OK (Distal) mit einengung der Schneidezähne. Die Behandlungskosten sollen sich auf ca 1400,- € belaufen. Nur Mut

Mit 18 noch eine Zahnspange bekommen?

ist es mit 18 zu spät für eine Zahnspange und zu teuer ?

...zur Frage

Zahnspange mit Headgear?

Ich bekomme morgen eine Zahnspange. Da mein Kiefer leicht verschoben ist muss ich auch noch so ein bescheuertes Headgear tragen. Mit 18 ist das echt nicht witzig. Ich kann so unmöglich zur Schule gehen. Ich muss das irgendwie verhindern weiß aber nicht wie.

...zur Frage

Wie lange habt ihr dafür gebraucht eure Zahnspange zubekommen?

Hallou :D
Sagen wir mal so, der KFO sagt das ihr eine feste (oder lockere) Zahnspange braucht,wie lange hat es gedauert um sie zu bekommen?
(Nicht wie lange er dafür gebraucht hat,die Zahnspange im Mund reinzutun!)

DANKÖÖÖÖ ;)

...zur Frage

Feste Zahnspange.. wirklich nötig?

Hiho,

ich werde demnächst eine feste Zahnspange bekommen, der Zahnarzt hat uns eine empfohlen mit Zahnumfeldkonditionierung, indirektes Kleben und Damonbracket sowie thermolastische Bögen. Diese würde meine Eltern 1600 Euro + eventuelle Kosten für Retainer von 200€ pro Kiefer. Meint ihr es lohnt sich solch eine Spange zu nehmen anstatt die, die von der Krankenkasse komplett übernommen wird? Wie unterscheiden diese zwei Arten voneinander? Was sind deren Vor- und Nachteile?

Ganz liebe Grüße!

...zur Frage

Zahnspange Zähne wackeln

Hallo habe jetzt seit 12 Tagen eine feste Zahnspange und habe bemerkt dass einige Zähne wackeln. Ist das normal?

Danke schonmal im voraus.

...zur Frage

Zähne Wackeln mit Loser Zahnspange!?

Hallo Leute

ich habe seit ner langen zeit eine lose zahnspange und habe nun bemerkt, dass meine obere und untere front leicht wackeln ist das normal? könnten einige zähne rausfallen? meine untere zahnspange ist vorne bisschen nach oben gebogen ausversehen.. Aufjeden wackeln die schon gut .. :( Danke!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?