Zahnspange kürzer tragen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann schon sein. Allerdings verschätzt sich dein Kieferorthopäde um einige Monate, nicht um 1.5 Jahre. Am Anfang sieht man immer schnell Erfolge, besonders natürlich, wenn die Zähne vorher sehr schief standen.

Für die feinen abschliessenden Korrekturen braucht man dann auch immer noch einige Zeit.

Zu Beginn geht das rasch aber die Zähne müssen sich dann ja dort auch "verankern".

Lass dir lieber die 2 Jahre Zeit, das ist besser. Schließlich müssen sie sich an ihren Platz ''gewöhnen'', sodass sie sich nicht direkt zurückstellen. Außerdem heißt ''schnell bewegt'' ja nicht unbedingt, dass sie schon perfekt stehen. Lg :)

Kommentar von elena4444
06.02.2016, 13:47

Aber wieso müssen sie sich daran gewöhnen wenn man ja sowieso einen Draht hinter die Zähne bekommt damit sie sich nicht mehr verschieben?:)

0

Hi,

nein, dein Zahnarzt hat sich nicht verschätzt, das kannst du ruhig glauben.

Wenn du deine Spange jetzt nicht mehr trägst, werden deine Zähne sich genauso schnell wieder zurück bewegen und dann war alles umsonst!

Was möchtest Du wissen?