Zahnspange Keramik

Den oberen oder unteren? - (Zahnspange, Keramik)

4 Antworten

Der Unterschied ist halt die Farbe. Weisse Drähte fallen schon weniger auf als Metalldrähte. Allerdings sind die weniger teuren weissen Drähte einfach beschichtet, die Farbe löst sich schnell ab und am Ende hast du trotzdem einen silbrigen Draht, der aber vorher noch abbröckelt. Es gibt auch neuere weisse Drähte, die besser sind und auch längere Zeit weiss bleiben. Verfärben wird sich am Draht nichts, das passiert eher bei Gummiligaturen (deswegen empfiehlt man selbstligierende Keramikbrackest).

Lass dir das nochmal von deinem Kieferorthopäden erklären. Wenn er dir die Vorteile irgendwelcher Zusatzleistungen nicht so erklären kann, dass du restlos begeistert davon bist, bleibst du am besten bei der günstigsten Variante. Du kannst aber auch einmal einen silbrigen Draht ausprobieren und dann immer noch auf weisse Drähte wechseln (oder umgekehrt).

kann man den Draht einfach so wechseln, wusste garnicht dass das geht? :) Viele meinen die abrackerst verfärben sich und manche behaupten genau das Gegenteil dass sich garnichts verfärbt, was soll ich nun glauben?

0
@monolovesnikita

Du zahlst dann halt für zwei Drähte. Irgendwann im Verlauf der Behandlung wird man die Drähte aber ohnehin wechseln müssen (z.B. von runden Bögen auf Vierkantbögen oder auf dickere Drähte), spätestens dann geht ein Wechsel problemlos.

Die Brackets selbst verfärben sich nicht. Das kann's bei billigen Kunststoffbrackets geben, aber nicht bei Keramik.

0

Ich würde dir raten Metallbrackets zu nehmen, bei Keramik sieht es nach ein paar Monaten immer so aus, als ob man sich die Zähne nicht richtig geputzt hat ;)

Der weiße verfärbt sich schnell in gelb, nimm lieber den silbernen. :)

Was möchtest Du wissen?