Zahnspange ja/nein?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

1. Auf jeden Fall, ein zu kleiner Kiefer macht spätestens mit den Weisheitszähnen extrem schmerzhafte Probleme.

2. Zahnspange

3. Das wird zum Großteil von der Krankenkasse übernommen

4. Das kann nur ein Zahnarzt abschätzen. Das hängt aber auch damit zusammen, wie alt du bist, wie regelmäßig du die Spange trägst und und und.

5. siehe 4.

6. Das ist ganz unterschiedlich und hängt von der Behandlungsart ab. Ich denke, 2 Monate sind ein halbwegs realistischer Rahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ballettmaus2016
08.11.2016, 20:31

Ok Danke für deine hilfreiche Antwort :)

Meinst du eher eine feste oder lose Spange...

Vielen Dank nochmal

0

Was möchtest Du wissen?