Zahnspange entfernen, obwohl die Zähne noch schief sind?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn der Kfo gesagt hat, dass die Spange raus kommt dann kommt sie auch raus. Die restlichen Zähnen wird entweder mithilfe der losen Spange und/oder vom Tragen von Gummis oder sonstigen Hilfsmitteln geradegerückt. Also keine Sorge der Kfo weiß schon was er tut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Kfo wird schon wissen was er macht.

Aber wenn du irgendwann aufhören sollst die Zahnspange zu tragen und der Kfo die Behandlung abschließen möchte, solltest du zufrieden mit allem sein.

Denn wenn die Behandlung einmal abgeschlossen ist und das bei der Krankenkasse eingereicht wurde, zahlt die Krankenkasse nicht noch ein weitere Behandlung, falls die Zähne wieder schief werden.Das wurde mir damals so erklärt, aber bei mir ist alles super.

Viel Glück morgen! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde es nicht abmachen, du wirst es hundertpro bereuen später, ich habe es leider 2 Monate vorher rausgemacht und leide nun, ist zwar nicht extrem, aber trotzdem wäre es besser gewesen, hätte ich es nicht eher rausgemacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?