Zahnspange als Erwachsener, zahlt AOK wenigstens etwas?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

die gesetzliche Krankenkasse zahlt nur, wenn die kieferorthopädische Behandlung vor dem 18. Geburtstag begonnen wird. Danach nur, wenn wesentliche kieferchirzurgische Maßnahmen erforderlich sind: z.B. nach Unfall oder Krebserkrankung

Absatz2:

Gruß

RHW

§ 28 Absatz 2 SGB V: bundesrecht.juris.de/sgb5/_28.html

Danke für den Stern!

0

Da die Behandlung bereicht läuft, bringt dir eine Zusatzversicherung hier nichts mehr. Ein brennendes Haus wird leider nicht versichert. Außerdem hättest du in den meisten Fällen Wartezeiten von 8 Monaten.

das mit der zahnspange steht ja noch gar nicht fest

0

ich glaube das geht nich darum wie alt sondern wie groß der abstand zwischen den oberen und unteren Zähnen ist.

der alter spielt bei den Kosten eine rolle ob die kasse es übernimmt oder nicht, und die behandlung dauert im erwachsenenalter länger

0

Zahnfüllungen bei der AOK

Hallo ich hab eine Frage welche Zahnfüllungen werden von der AOK übernommen ich selber weis nur das sie für die Front normale Kunststoff Füllungen und für Backenzähne Amalgam übernommen werden. Aber gibt es da noch Alternativen die entweder ganz oder zum Teil übernommen werden?

Und ich hab ein Paar Amalgam Füllungen was würde es kosten diese durch andere ersetzen zu lasen und machen das Zahnärzte auch?

...zur Frage

AOK Plus - Bekommt man Geld wenn man ins Fitnessstudio geht?

Es ist so, dass ich von nun an ins Fitnessstudio gehe und nun frage ich mich, ob mir die Krankenkasse (AOK Plus) evtl. ein bisschen zuzahlt. Ich gehe nicht wegen irgendwelche Beschwerden oder weil mir das ein Arzt sagt, sondern nur, um mich fit zu halten...

Ich frage deswegen, weil ich davor Fußball gespielt habe und es da auch so etwas gab, wo man Geld bekommen hat wenn man in einem Verein Fußball spielt.

Wenn es irgendwie wichtig sein sollte.. Ich bin 18 Jahre.

LG Tobi

...zur Frage

Zahlt der AOK die Kosten für eine Zahnspange auch für Erwachsene (30)?

Hallo,

hat ein erwachsener Mensch (30) wirklich keine Chance bei der Krankenkasse (AOK)? Ich habe 2 schiefe Schneidezähne die nach hinten/innen geschoben ist. Die Zunge habe ich dadurch öfters verletzt.

Kann mir bitte jemand helfen?

LG

...zur Frage

Weisheitszahn op aber hab nur 28 Zähne statt 32?

Hallo ich bin 14 und mir sollen nach Angaben des kieferorthopäden die Weisheitszähne entfernt werden. Habe aber im Internet gelesen dass das Erwachsene Gebiss also mit Weisheitszähnen 32 zähne sind. Ich hab aber nachgezählt bei mir und ich hab nur 28, also oben und unten 14. Ich weiß jetzt nicht, ob das die richtigen Backenzähne sind oder Weisheitszähne, hab meine op nämlich schon nächste Woche Montag. Das Ding ist wenn ich sie lasse und es wirklich die Weisheitszähne sein sollten, verschieben sich meine Zähne wieder obwohl ich eine Zahnspange hatte. Habe im Internet auch gelesen dass die letzten Backenzähne so mit 12 kommen und meine sind mit 12 gekommen. Soll ich jetzt morgen zum Zahnarzt, kieferorthopäden oder zum kieferchirurg um das abzusprechen?

...zur Frage

Kriege ich mit diesen Zähnen eine Zahnspange?

Hallo ich wollte mal fragen, da ich eine leichte Schiefstellung der Zähne habe, ob ich eine Zahnspange bekomme und wenn ja eine lose oder feste und ob es die Kasse bezahlt, weil ich mir im Sommer die Weisheitszähne ziehen lassen hab und alle meine Freunde gerade Zähne haben möchte ich auch unbedingt eine. Die Backenzähne sind alle gerade aber die Zähne vorne nicht. Bin jetzt 15. Meint ihr, dass ich eine bekomme und wenn ja was für eine und ob sie die Kasse bezahlt. Hier ist noch ein Bild!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?