Zahnspange : Keramik oder Metall brackets?

5 Antworten

hi, ich hatte auch eine Keramik Zahnspange, die sieht man kaum, die Gummis können sich verfärben, aber nach dem Zähneputzen sind die wieder ganz weiß/durchsichtig. Metall fand ich persönlich bei mir nicht so schön, deswegen haben wir uns damals für Keramik entschieden (haben aber dafür mehr gekostet). VG

Ich hatte Metalbrackets, meine Schwester für 500 Euro Aufpreis Keramik. Bei mir war immer klar, "die hat ne Spange, bei meiner Schwester hab ich von Freunden gehört, dass die anfangs dachten "boah, hat die schiefe Zähne", weil sie nicht nah genug waren, um die Brackets direkt erkennen zu können.

Und End vom Lied war, dass sie dann auch bunte Gummis genommen hat...

Ich hab oben Keramik und unten Metall (unten sieht man ja auch kaum) und bin sehr zufrieden damit.

Klar, sie verfärben sich, du musst aber auch bedenken dass sie beim einsetzen schneeweiß sind. Da keine Zähne von Natur aus so weiß sind, ist es gut dass sie sich verfärben denn so sind sie unauffälliger ^^

2 KFO-Ärzte haben gesagt ich soll auf Keramik verzichten obwohl es teurer ist (!), weil es sich verfärbt und nicht stabiler sei als das metalle.

Also würde ich metall bevorzugen

Nimm das Metal. Die Keramik verfärben uns Bröseln wenn die Mal brechen sollten.

Was möchtest Du wissen?