Zahnschmerzen beim Aufbeißen?

10 Antworten

ja , manchmal kann es an einen Zahn liegen , der in der Nähe der Schmerzenden Stelle ist . Schmerzen können dann 4 cm weiter erst sein. Das gibt es, das hatte ich auch .

was das Knirschen angeht , hast Du da keine Schiene bekommen ?

Ich habe eine bekommen, da auch ich ab und an Phasen habe , wo ich natsch knirsche , dabei kann es zu Abreibungen des Zahnschmelzes kommen.

Dein Zahnarzt soll nochmal wegen den Schmerzen schauen . Eine Entzündung kann man ja im Röntgenbild sehen .. und wir haben nun mal nicht mehr der 07 . 04 sondern 20 Tage später . In 20 Tagen kann sich viel entwickelt haben.

Wenn eine Entzündung vorliegt , dann kann Eiter sich gebildet haben , was zu einem mehr oder weniger schmerzhaften Druck und Spannungsgefühl führt. Dann wird der Zahn aufgemacht , und es wird ein Entzündungehemmendes Mittel reingetan, und so wie diese fast vollständig weg ist , kann man eine Wurzelbehandlung machen.

Meist geht man so in dieser Reihenfolge vor, da eine Wurzelbehandlung , mit Entzündung schmerzhaft sein kann, da eine örtliche Narkose-Spritze dann kaum wirkt.

lieben Gruß

m

3

Danke für die Antwort! Eine Schiene habe ich noch nicht bekommen, sollte demnächst gemacht werden. Eine Wurzelbehandlung ist bei mir nicht wirklich möglich, da man 1. sehr schlecht dran kommt und 2. meine Wurzel(n) in alle Richtungen ragen. Er sagt, er müsse mich zu einem Spezialisten schicken der das ganze unterm Mikroskop machen müsste - dieser Arzt wird nur nicht von der Kasse gezahlt. Hab daher extreme Angst das der Zahn gezogen werden muss.

0
39
@Fabsiee

Dann würde einen Spezialisten schauen lassen. Leiden mit Zahnschmerzen braucht heute doch niemand mehr.

lieben Gruß

0

Klingt für mich nach einer Wurzel, die abzusterben droht. Die Folge wäre eine Wurzelbehandlung.

Die Entzündung der Wurzel (Pulpa) ist auf dem Röntgenbild eher nicht zu sehen, erst recht nicht, wenn da auch noch eine Füllung drüber sitzt. Aber durch die Füllung ist der Zahn ja schon verletzt, vielleicht ist die Füllung gegen den Rand hin nicht ganz dicht und es sind Bakterien eingedrungen ... Wenn's nicht nachlässt, wieder zum Zahnarzt.

A propros: Beim Zähneknirschen Silikonzahnschiene für nachts anfertigen lassen, verlängert die Lebenszeit der Zähne erheblich ...

Schmerzen können alles bedeuten... aber der satz "als würde sich der Zahn rausdrücken" Klingt für mich nach, der zahnnerv hat die schnauze voll vom ständigen Knirschen und stirb gerade ab. dadurch entsteht Druck im Zahn, man hat das gefühl, als wäre er "länger"

Ich würde da wirklich nochmal zum Zahnarzt gehen. Kleiner Tipp zum überprüfen: Wenn du was warmes trinkst sollte es schlimmer werden und sobald du was kaltes trinkst müsste es besser werden. Wenn das der Fall ist, dann ist es der Nerv. Viel spaß.. Wurzelbehandlung da oben hinten ist nicht schön.

Zahnschmerzen nach Zahnarztbesuch(Füllung)?

Ich hatte letztes Wochenende plötzlich schmerzen am Zahn der eine Füllung vor ca. 2 Jahren bekommen hat. Am Montag war ich beim Zahnarzt und die Füllung ist neu gemacht worden. Als die Betäubung nachließ habe ich leichte Schmerzen nich am Zahn gehabt bis gestern. Ich hab gemeint das kommt halt von der neuen Füllung. Seit heute habe ich so schlimme Schmerzen am Zahn (Oberkiefer) und auch am Unterkiefer links, also unter dem Zahn. Und ich habe die Schmerzen nicht immer, nur plötzlich und das immer nur paar Minuten. Dann hört es auch wieder auf. Mir wurden auch meine Zähne gesäubert mit einer kleinen Bürste und es wurde dann auch ein gel aufgetragen gegen Kälte Empfindlichkeit. Mir ist auch heute auf gefallen das überall sich mein Zahnfleisch löst. Ganz komisch das hatte ich noch nie, nächste Woche habe ich noch einen Termin, aber da ich so starke Schmerzen habe weis ich nicht ob ich so lange warten soll, oder ist das normal nach der neuen Füllung?
Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Zahn abgebrochen, kann man ihn noch retten?

Leider ist mir gestern beim Essen ein Stück vom Backenzahn abgebrochen (Vllt. 1/6 - 1/8 des Zahns). Ich hatte/habe dort absolut keine Schmerzen, allerdings gibts am Zahn nun eine scharfe Kante, welche beim Reden, Schlucken etc. in die Zunge reinschneidet. Das schmerzt sehr, weswegen ich auch gleich heute einen termin beim Zahnarzt ausmache.

Nun stelle ich mir aber die Frage, ob man das abgebrochene Stück wieder durch so Paste ersetzen kann (Also der ZA), oder ob ich da eine Krone bekomme?

...zur Frage

Tut der Zahn nach einer Füllung noch lange weh?

War heute beim Arzt und davor hatte ich keine Schmerzen. Bohren war wie immer, hatte schon mal eine Füllung und seitdem ich da raus bin tut mein Zahn fürchterlich weh und die Füllung ist ein bisschen schwarz gefärbt? Nicht sehr, aber man sieht, dass sie nicht weiß ist. Bei anderen Behandlungen hat das nie wehgetan... Und das nervt mich jetzt fürchterlich.

...zur Frage

Wurzelbehandlung - immernoch Schmerzen?

Hallo,

ich hatte letzte Woche Mittwoch den 1. Termin meiner Wurzelbehandlung. Also Nerv raus, Medikament rein, Füllung drauf. Danach hatte ich bis Freitag Schmerzen, danach war alles wieder gut.

Gestern hatte ich den 2. Termin und mein ZA hat mir solche „Stäbe“ in den Zahn gemacht und mit Cavit verschlossen. Der nächste Termin ist am Montag.

Seit heute (also 1 Tag danach) ist mein Zahn sehr klopfempfindlich und darauf kauen unmöglich. Das war davor und nach der 1. Behandlung gar nicht so.

Meine Frage - ist das normal, dass er klopfempfindlich ist und beim Aufbeissen schmerzt? Ich mache mir große Sorgen..

...zur Frage

Druck und Bissschmerzen nach neuer Füllung im Zahn

Hallo,

ich habe vor gut einem Jahr beim Zahnarzt eine neue Füllung bekommen, dannach füllte sich erstmal alles gut an aber nach einigen Tagen hatte ich furchbare schmerzen beim kauen mit dem zahn und er war sehr kälteempfindlich. Beim erneuten Besuch beim Zahnarzt war schnell klar, dass die Füllung lose war. Es wurde mir dann eine neue gemacht, die wie sich später herausstellte nicht wirklich besserung verschafte. Lose ist diese Füllung aber nicht, trotzdem kann ich auf der Seite nicht kauen und keine kalten Sachen in die Nähe des Zahns bringen.

Da mein Zahnarzt im Urlaub war, musste ich zur Vertretung und die röntgte mein Gebiss ohne einen Fund zu entdecken.

Jetzt meine Frage, was könnte mit meinem Zahn los sein? Im Ruhezustand merk ich keine Schmerzen. Ist die Füllung erneut falsch eingebaut und ein Wurzelschaden?

 

MFG

...zur Frage

Zahn schmerzt, nerv ist nicht entzündet, und habe auch keine Karies am Zahn was kann es sein?

Hallo, Der Hauptteil steht oben. Ich habe noch eine Füllung am Zahn bekommen die schon etwas tiefer wahr sagte der Zahnarzt. Was könnte das sein? MfG Jan.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?