Zahnschmerzen wo kein Zahn ist?

Das foto - (Zahnschmerzen, Kiefer)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

es sieht so aus, als ob du einen neuen Zahn bekämest, könnte ein Weißheitszahn sein; dann wären die Schmerzen normal, kauf dir etwas Gel gegen Zahnschmerzen (eher Gaumenschmerzen, wenn man zahnt) in der Apotheke. Das Gel wird auch für zahnende Kinder verwendet.

Nichts spricht dagegen, den neuen Zahn zu behalten, wenn er ok ist.

Emmy

Danke, hätte nicht gedacht dass unter dem Fleischgewebe ein Zahn versteckt ist. Ich nahm ständig an, dass es der Kieferknochen ist oder so

Die schmerzen waren akut. Es ging nach 2 stunden von alleine weg. Jetzt ist alles super :)

0

Danke für die Bewertung!

Emmy

0

Das ist der Weisheitszahn,geh mal besten zum Zahnarzt der kann dir sagen ob er gezogen werden muss oder nicht und er verschreibt dir vielleicht was gegen die Schmerzen.

Danke, hätte nicht gedacht dass unter dem Fleischgewebe ein Zahn versteckt ist. Ich nahm ständig an, dass es der Kieferknochen ist oder so

0

Zahnschmerzen - gereizter Nerv

Ich bin vor 3-4 Wochen wegen einem Ziehen in den Zähnen zum Zahnarzt gegangen. Die hat dann an einem Zahn eine kleinen Karies im Zahnzwischenraum gefunden (also noch gar nicht tief, und auch nicht in der Nähe der Wurzel).

Nach der Behandlung gingen die Zahnschmerzen aber nicht weg. Also bin ich eine Woche später nochmal hin. Haben ein Röntgenbild gemacht, aber da ist kein Karies drauf zu erkennen. Habe dann ein Flourid mitbekommen was ich auf den Zahn schmieren sollte. Hat auch nix gebracht. Jetzt meinte die Zahnärztin das eine Wurzelbehandlung gemacht werden muss wenn der Schmerz nicht weg geht! :O

Gibt es irgendwas (Medizin, Hausmittel, etc) was den Nerv beruhigt? Es ist nicht so als hätte ich durchgehend Schmerzen, und auch nicht dolle, deshalb sehe ich nicht so ganz ein deswegen eine Wurzelbehandlung machen zu lassen...

...zur Frage

Zahnschmerzen, aber nicht beim kauen

Hi! Ich habe seit gestern Zahnschmerzen an einem oberen Backenzahn. Das komische dabei ist, ich kann den Zahn ganz normal belasten und auch fest zubeißen, ohne dass die Schmerzen schlimmer werden. Ich hab das Gefühl dass die Ursache genau zwischen zwei Zähnen liegt. Als ich da das letzte mal mit Zahnseide sauber gemacht hab, wurden aus dem anfänglichen leichten ziehen am Zahn auf einmal starke Schmerzen. Kann es sein, dass hier nicht der Zahn befallen ist sondern das Zahnfleisch? Ich glaube ich werd morgen zum Zahnarzt gehen, will nur schon mal wissen worauf ich mich evtl einstellen muss.

...zur Frage

soll ich anrufen und hin gehen? zahnschmerzen zahnarzt

Ich habe mal wieder zahnschmerzen leicht bis mittel (zahn 23 und zahn 33 und zahn 34) und ich war wegen den zähnen schon 3 mal beim zahnarzt wegen den zahnschmerzen und es wurde geschliffen es hieß wenn es wieder kommt sollte ich wieder hin aber ich habe irgendwie angst. Soll ich anrufen und wirklich hin? Mein zahnarzt ist gegenüber wo ich wohne.

...zur Frage

Zahnschmerzen (beim Kauen) nach Füllung?

Hallo, vor ca. einer Woche war ich beim Zahnarzt wegen einer Füllung. Seit diesem Tag schmerzt es zwischen zwei Zähnen beim Kauen. Da dies am Anfang auch bei leichten Sachen der Fall war, bin ich am Montag nochmal kurz zum Arzt gegangen. Dieser hat die Füllung (Kunststoff) noch einmal ein wenig abgeschliffen. Danach war es schon ein wenig besser. Zarte Sachen könnte ich nun Kauen und auch beim zusammenbeißen der Zähne, Taten diese nicht mehr weh. Da es aber nicht vollständig weg war und bei Harten Sachen der Zahn immer noch schmerzte ging ich erneut am Dienstag zum ZA. Dieser Schliff noch ein wenig ab. Es verbesserte sich allerdings nicht sehr viel, nur ein klein wenig. Dazu muss ich auch sagen, dass ich (trotz Betäubung) bei diesem Zahn, während der Arzt mir die Füllung verpasst hat, im Zahn ein Ziehen (klein wenig Schmerzen) beim Bohren an diesem Zahn hatte. Nun habe ich immer noch Schmerzen wenn ich sehr harte Sachen kaue auf diesem Zahn. Auf den Zahn selbst kann ich auch drücken, dies tut auch nicht weh. Schmerzen tut es wirklich erst, wenn ich zwischen dem betroffenen Zahn und dem Zahn nebenan mit Zahnseide bspw. gehe. Kann es sein das der Zahnnerv gereizt wurde und nun abklingen muss? Zeitlich kommt mir dies aber irgendwie ein wenig viel vor immerhin sind seit der Füllung fast zwei Wochen vergangen... Ich hoffe ihr könnt mir helfen?

...zur Frage

Schmerzen an Zahn und Ohr?

Ich habe seit mehreren Tagen starke Zahnschmerzen an meinen linken oberen Backenzähnen und Ohrenschmerzen an meinem linken Ohr. Mein Zahnarzt hat gestern gemeint, dass alles in Ordnung sei. Er hat auch Röntgen Aufnahmen gemacht und nichts gefunden. Nun zu meiner Frage, kann es sein dass ich eine Wurzelentzündung habe oder dass die Schmerzen am Zahn durch die Schmerzen im Ohr verursacht werden?

...zur Frage

zahnspange übernimmt krankenkasse?

Guten Morgen! vor 3 Jahren war meine kieferorthopädische Behandlung (zahnspange) beendet.das Ergebnis war zufriedenstellend. Das Problem ist nur, dass es sich mit der Zeit wieder in die alte Position verschoben hat. Nun bin ich sehr unzufrieden damit und fühle mich absolut nicht wohl. Allerdings fallen dabei kosten in Höhe von ca.3000 Euro an (war jedenfalls damals so). Würde das die krankenkasse erneut übernehmen? Bzw wie kommt man an Geld dafür? danke schon einmal im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?