Zahnschmerzen, wie Arbeitgeber melden?

1 Antwort

Zahnschmerzen können jeden Tag kommen, auch kurz nach dem Urlaub. Du mussst deinem Chef auch keine Diagnose nennen. Es reicht, dass er weiß, dass du krank bist und wie lange etwa. Wenn du ihm von Zahnschmerzen erzählst, tust du das freiwillig.

Deinem Chef kannst du ja sagen, dass man von seinem Meckern nicht unbedingt schneller gesund wird.

11

Danke du bist mein Held :) aber wenn er mich fragt, warum ich nicht kommen kann, muss ich ihn doch die Diagnose nennen? :D

0
52
@Mandrax89

Nein. Bei einem vernünfitgen Chef und einem guten Klima wäre es zwar kein Problem, von den Zahnschmerzen zu erzählen. Aber er hat keinen Anspruch darauf. Kannst ihm das Entgelfortzahlungsgesetz §5 zitieren:

"(1) Der Arbeitnehmer ist verpflichtet, dem Arbeitgeber die Arbeitsunfähigkeit und deren voraussichtliche Dauer unverzüglich mitzuteilen."

0

Darf mein Arbeitgeber mir Geld abziehen, wenn ich in der Schule fehle?

Hallo Leute ich habe eine Frage bezüglich einer Abmahnung meiner Ausbildungsstelle,

Ich fehlte 8 Tage unentschuldigt in der Schule und habe dafür eine Abmahnung von meinem Arbeitgeber bekommen, zusätzlich hat mein Arbeitgeber diese 8 Tage vom Lohn abgezogen, das waren genau 130 Euronen.

Da es schon das zweite mal ist, frage ich mich ob er das überhaupt darf.

...zur Frage

Arbeitstermine absagen als aushilfe?

Also ich bin jetzt seit neustem als kassierer angestellt ( ALLERDINGS ALS AUSHILFE, bin noch schüler) und wurde gefragt ob ich den nächsten mittwoch und freitag arbeiten könnte... hab nicht lange nachgedacht und ja gesagt... nunja wusste nicht ob ich was vorhatte aber war halt spontan. Aufjedenfall würde ich gerne freitags was machen was halt ansonsten auch erst die woche darauf wieder geht... wär mir auch ziemlich wichtig die frage ist nur ob ich meinem arbeitgeber einfach mitteilen kann das ich doch keine zeit habe? Schon klar ansich gehört sich das nicht aber ansich hat mein chef knapp nen dutzend hat kassierer (zumindest theoretisch) weswegen es ansich kein problem sein dürfte das ich fehle würde...

Ne schnelle antwort (bis dienstag) würde mich freuen:)

...zur Frage

zu starke Zahnschmerzen, was soll ich meinen Arbeitgeber sagen jetzt?

Guten Morgen an alle erstmal, ich habe sau starke Zahnschmerzen meine linke Wange ist auch etwas dick und hab Wie ein Geschwür auf der Wange vlt Eiter gebildet. Ich müsste in 1 1/2 Stunden auf der Arbeit sein also um 6 ist Schicht Beginn. Bin grade bei der s Bahn Station aber überlege meinen Chef jetzt anzurufen um zu sagen dass ich erstmal zum Zahnarzt gehe. Was sagt ihr kann ich ihn anrufen und wie soll ich es am besten formulieren??

Ps: habe schon Schmerz Tablette genommen.!

...zur Frage

Berufsschule frage?

Brauch ich wenn ich nur in der Berufsschule fehle ein ärztliches Attest für meinen Arbeitgeber

...zur Frage

Krankmelden wegen extremen Zahnschmerzen?

Moin Leute,

und zwar ist seid einiger Zeit mein Weisheitszahn rausgewachsen. Ich war bis jetzt leider noch nicht beim Zahnarzt da es nie sehr schlimme schmerzen waren. Heute bin ich allerdings aufgewacht und meine ganze linke Gesichtshälfte mega angeschwollen. Es tut schon mega weh wenn ich versuche zu sprechen. Auch ist über meinem Weisheitszahn mein Zahnfleisch irgendwie übergeklappt, dass sieht echt eklig aus haha ^^ Naja, wie soll ich das heute meinem Arbeitgeber erklären das ich heute nicht komme? Ich hasse solche anrufe. .........

Schonmal Danke :)

...zur Frage

Ständig krank, bekomm ich da Probleme?

Hallo ihr Lieben.

Diesen Winter bin ich NUR krank. 2016/2017 war ich so gut wie nie krank und seit Oktober 2017 komm ich gar nicht mehr auf.

Oktober 17: Nebenhöhlen entzündung nach Erkältung

Dezember 17: Abszess OP mit Magen Darm Grippe ( war im krankenhaus

Danach über Weihnachten mega Erkältung bis in Neujahr

Januar 2018: Mandelentzündung und OP Wunde entzündet. Musste wieder Operiert werden

Februar jetzt :Bronchitis

Ich habe beim Arzt meine Blutwerte immer kontrollieren lassen, bis auf die jeweiligen Entzündungswerte ist alles ok. Kein Mangel vorhanden. Die Schilddrüsenwerte waren gut. Im MRT und CT hat man nichts entdeckt. Der Arzt meinte daraufhin ich hab diesen Winter einfach nur kein Glück. Immunsystem sei gut.

Nun ja. Aber bei meinem Arbeitgeber im Klinikum kommt das gar nicht gut an. Ich darf natürlich die Patienten nicht anstecken !

Ich hab schon Angst unglaubwürdig zu wirken obwohl ich echt super gerne arbeite und eigentlich so gut wie nie krank bin...

Ich hab mittlerweile auch Angst anzurufen....

Kann ich da echt Probleme kriegen?


...zur Frage

Was möchtest Du wissen?