Zahnschmerzen ohne Arzt wegbekommen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nein -- zahnschmerzen haben immer eine ursache, die vom zahnarzt behandelt werden muß

danke für den stern, sgemaik

0

KAUF DIR GUTES KOKS und reib es auf dein zahnfleisch Zahnfleisch = Taub =) und den rest kannste ziehen =)

Also eine Tablette hilft ja nun nicht das Problem zu beheben.

Wenn du nur schmerzempfindliche Zähne hast also du etwas spürst wenn du z.B. was Süßes, Kaltes oder HEißes isst, dann hilft evtl. schon eine Pflege mit einer Zahnpaste gegen schmerzempfindliche Zähne.

Wenn es aber ein Loch oder sonstige "Rückstände - Schäden" an den Zähnen sind, dann hilft alles putzen nicht, dann ist das Loch da und es muss medizinisch behandelt werden - Zahnarzt! Und zwar bevor es immer größer wird. (Logisch, wenn du ein Schlagloch auf der Straße hast geht es ja auch nicht davon weg wenn du sagst "ab heute benutze ich sie nicht mehr")

Da du aber scheinbar nicht weißt woran es genau liegt - würde ich in deinem Fall auf jeden Fall mal zum Doc gehen und das checken lassen. Je länger du es "verschlampst" - umso "schlimmer" und schmerzhafter wird es am Ende.

Liebe Grüße, Amy

Hey. Also es ist ein ganz normaler zahn,ohne LOCH! Der ist ganz normal,und tut unter dem Zahnfleisch weh. Das ist es.

0
@sgemaik

woher weißt du denn, dass kein loch drin ist? löcher sieht man oft mit bloßem auge nicht. ansonsten würde nur das zahnfleisch weh tun...und da gibt es leichte 'betäubungssalben' in der apotheke

0
@sgemaik

Ich leck an den Zahn , und dann spür ich das. Da ist absolut kein LOCH drinne! :)

0

Was möchtest Du wissen?