Zahnschmerzen. Kann jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Guten Morgen Sop1234,

warum wurden Deine Zähne abgeschliffen? Bekommst Du eine oder mehrere Kronen und trägst derzeit nur Provisorien? Das wäre eine Erklärung für Deine Beschwerden. Provisorien bieten einfach nicht den Schutz, den die spätere definitive Arbeit bieten wird.

Natürlich muss ich Dir sagen, dass es am Besten wäre, gleich einen Zahnarzt aufzusuchen oder zumindest bei Deinem Zahnarzt anzurufen und die Probleme zu schildern - vielleicht hat er schon am Telefon einen guten Rat für Dich.

Sind die Schmerzen permanent, oder überwiegend nachts? Tut es nur beim Kauen weh? Wie reagiert der Zahn auf Wärme oder Kälte?

Ich würde Dir zur Überbrückung bis zum Freitag Ibuprofen empfehlen - natürlich nur, wenn Du keine der in den Gegenanzeigen erwähnten Beschwerden hast, und auch nur in der für Dich passenden Dosierung. Die höchstdosierte ohne Rezept frei verkäufliche Menge ist 400 mg. Zur Überbrückung ist das geeignet, jedoch nicht als Dauermedikation.

Auch möchte ich Dir noch raten, trotz der Beschwerden, eine sehr gute Mundhygiene an diesem Zahn zu betreiben. Dein Zahnarzt wird es viel leichter haben, Dir zu helfen, wenn an der schmerzenden Stelle nicht auch noch das Zahnfleisch entzündet ist. Also: ganz normal und sehr gründlich putzen und die Zahnseide nicht vergessen.

Viele schwören auf die Nelke aus dem Gewürzschrank. Ihr Wirkstoff heißt Eugenol und wirkt leicht entzündungshemmend, sehr leicht antibakteriell und leicht schmerzhemmend. Du kannst es probieren, vielleicht hilft es Dir. Meist braucht man aber leider doch die Ibuprofen-Tabletten.

Ich würde auf jeden Fall besonders süße, saure und besonders heiße oder kalte Speisen und Getränke vermeiden - Du tust Dir und Deinem Zahn damit sicher einen Gefallen.

Ich wünsche gute Besserung und dass Du gut bis zu Deinem Termin durchhalten kannst.

Viele Grüße von

Yasmin

https://forum.allianz.de/

https://gesundheitswelt.allianz.de/zahn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sop1234
23.08.2016, 15:10

Die schmerzen treten immer mal wieder auf. liegt an keiner Tages oder Nachtzeit. iboprofen hab ich schon genommen und das schon mehrmals. Ich werde nachher einfach noch mal hin gehen und fragen was da los ist. Danke schön :)

0

Kann sein das deine Zähne extrem empfindlich auf Heiß oder kalt , süßoder sauer reagieren durch das abschleifen. Normalerweise gibt sich das nach einer bestimmten  Zeit wieder. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht in der Regel von alleine weg. Trotzdem weiterhin gut putzen.

 Es kann verschiedene Ursachen haben. Zum einen das Zahnfleisch dann der Zahn selbst, da ja nur ein Provisorium darauf sitzt und dieses nur aus Kunststoff ist..... wichtig ist das du das Putzen nicht vernachlässigst, immer schön vom Zahnfleisch zum Zahn. 

Was auch sein könnte wäre das beim Abschleifen der Nerv einen Knacks bekommen hat. Das wäre aber eher ein dauerhafter Schmerz besonders auf warm und/oder druck. Kann mal vorkommen ist aber in der regel eher selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?