Zahnschmerzen beeinträchtigen den Alltag?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Geh wieder zum Zahnarzt. Ich denke nicht das das normal ist.

Ich hatte ähnliches, aber längst nicht so schlimm wie du es schilderst. Hatte dann nach ein paar Tagen(3-4) einen Termin beim ZA nur zu gucken ob es gut verheilt da sagten die das es sich etwas entzündet hatte. Ich habe es gar nicht so empfunden, es tat nur "ein wenig" weh.

Ich habe dann etwas zum Spülen verschrieben bekommen, wurde in der Apotheke angemischt. Auch hat der ZA dann gleich gespült.

Da war ich heute noch mal und es ist alles ok sie meinte nur es verheilt langsamer bei mir durch die SS

0

Den einzigen Tipp den ich für dich habe ist ...spüle die Wunde mit Kamillan , dann solltest du deinen ZA nochmal aufsuchen damit er eine Entzündung ausschliessen kann .

Ich würde auch meine Frauenärztin fragen was du für möglichkeiten hast , ohne dem Baby zu schaden , aber du dich auch nicht mehr so quälen musst .

Ich wünsche Euch jedenfalls alles gute .

LG Mausel

Was möchtest Du wissen?