Zahnschmerzen ausschließlich bei Verwendung von Sensodyne?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich habe bei einer Freundin mal Sensodyne ausprobiert, weil ich meine Zahnpasta vergessen hatte.

Ich hatte vor dem Einschlafen schon ein komisches Gefühl, dann morgens natürlich noch mal benutzt und den ganzen Tag über extrem empfindliche Zähne.

Ich habe sonst vielleicht ein mal in 3 Monaten Beschwerden, dann aber meist bei Säure oder Berührung (schon mit dem Finger leicht gegen zieht total). Das ist dann ein paar Minuten da und verschwindet wieder, mein Zahnarzt weiß nicht warum, weil der Zahn gesund ist (ist immer ein anderer) und eben schon leichtes gegenticken sehr scherzhaft ist. Vermutlich eine spontane Überreizung vom Nerv oder so... 

Als ich dann die Zahnpasta benutzt hatte konnte ich NICHTS essen oder trinken. Egal ob warm, kalt, mit Säure oder pures Wasser, alles tat an den Zähnen weh!

Wollte nicht zum Notdienst sondern am nächsten Tag (Montag) zu meinem Zahnarzt. Nachdem ich abends zu Hause ganz vorsichtig mit meiner Zahnpasta Zähne geputzt hatte wurde es schon besser. Am Morgen konnte ich sogar nur mit leichtem Ziehen was essen. Der Zahnarzt konnte nichts finden und es ist nie wieder aufgetreten (außer beim 2. Versuch). Für mich liegt es klar an dem Zeug...

Meine Schwester (war mit und hatte sie auch benutzt) hatte keine Probleme. Sie hat sie sich daher selber gekauft, damit ich es noch mal probieren konnte und wieder Schmerzen! Ich werde diese Marke also nun meiden.

Vielleicht ist da einfach ein Stoff drinnen, den ich absolut nicht ab kann...

Komische Sache, aber mir geht es so mit Odol med 3. Allerdings nehme ich dann Sensodyne und alles ist wieder gut - bei mir hat die einen sehr positiven Effekt.

Hallo,

Habe das gleiche Problem mit der sensodyne. Kaum benutze ich die Zahncreme schon fangen die Schmerzen an. Ich benutze oftmals elmex erosionsschutz. Damit habe ich keine Probleme. Welche benutzt ihr?

scheinbar bist du auf einen der inhaltsstoffe von sensodyne allergisch bzw. eben empfindlich ... daher: nicht mehr benutzen

ich persönlich finde, dass sensodyne sowieso keine besonders gute zahnpasta ist und nur eine menge geld kostet ...

Ich kann's dir nicht erklären, aber bei mir ist es genauso! 

Kommentar von Bakanda
04.08.2016, 16:12

Oh, wirklich? Die erste Person, die das Gleiche hat! :D

1

Das ist wirklich alles sehr merkwürdig, was man hier so liest :D

(Ich dachte immer, das wäre ne Unverträglichkeit und ich wäre die Einzige!)

Scheinbar gibt es wirklich noch andere Leidende außer mir :D

Hallo,

seid Ihr alle so sicher, dass es an der Zahnpasta liegt? Ihr wisst doch, Werbung ist alles.

Es gibt jedoch auch medizinische Zahnpasten. Lasst Euch in der Apotheke beraten.

Alles Gute

Kommentar von Bakanda
11.08.2016, 17:10

Hallo, wie gesagt, ich habe mehrere ausprobiert und ausschließlich bei der o.g. Zahnpasta Schmerzen bekommen. Meine Zähne sind gesund.

0

Was möchtest Du wissen?