Zahnschmerzen , Zahnarzt findet nix, was nun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

außer das mein Kiefer leicht schief ist und so auf der Seite der bissdruck mehr ist.

Das wird es sein. Nimm mal abends oder nachmittags Magnesium, das entspannt die Muskulatur in Ruhe und wirkt schmerzlindernd. Selbst wenn das jetzt nichts hilft, gegen Wurzelentzündungen hilft das allemal, sagte meine ZÄ.

Ansonsten kann auch mal eine Kiefernhöhlenentzündung im Zahnbereich schmerzen. Hast Du beim HNO-Arzt mal nach Sekret in den Höhlen schauen lassen?


Ich habe einen Termin beim HNO Arzt gemacht leider erst einen Termin für Ende Februar bekommen! Und so lange mit den Zahnschmerzen rumlaufen , das halt ich nicht aus. Magnesium werd ich mir dann morgen mal besorgen und ausprobieren. 

0
@Acissejreckeb

So 300-400 mg sollten es aber schon sein. Und kein Aspartam drin!

Liegt der Schmerz im Oberkiefer? Nur dann kommt eine Kiefernhöhle in Betracht.

1
@Hooks

Evtl. könnten Dir auch "kalte wärmeentziehende Halswickel" nach Prießnitz helfen, fällt mir gerade noch ein. Die sind gut bei Beschwerden an den Ohren, bei Mandel- oder Rachengeschichten oder Nebenhöhlenentzündungen.
Das ist ein nasser Schweinkram, das mußt Du über dem Waschbecken machen, 3-4 Wickel am Stück, jeweils 10 min.

Manchmal hilft auch ein heißes oder ansteigendes Fußbad nach Kneipp gegen Schmerzen im Kopf.

1
@Hooks

Nein der Schmerz liegt im Unterkiefer , was meine Zahnärztin auch verwirrt hat. 😒

0

Vielleicht hat sich einer der Wurzel behandelten Zähne wieder entzündet? Aber wenn sie Bilder gemacht hat dann wird da wohl nichts sein.

Vielleicht hast du Muskel Probleme oder Gelenk Probleme. Hast du schon mal Physiotherapie probiert also speziell für den Kopf Bereich? Wenn dein Biss schief ist dann würde ich erst mal das ausprobieren bevor du die ne Schiene machst die immerhin Geld kostet.

Die Schiene wird von der Krankenkasse übernommen Gottseidank!! Und werde dies zusätzlich ausprobieren , weil die Schmerzen unerträglich sind! Zu dem ist mein Zahnfleisch zwischen den Zähnen unten entzündet das soll meine Schmerzen zusätzlich noch erklären! Als sie an das Zahnfleisch ran gegangen ist, bin ich fast an die Decke gegangen.. :/ zusätzlich plagen mich nun dauerhaft schmerzen in den Ohren und schläfenberreich , aber nur auf der Seite die halt weh tut!!! Ich komm mir schon total blöd vor weil ich fast jeden Tag zum Zahnarzt gehe und immer noch schmerzen habe!! Und alle Röntgen bilder ( sie hat gestern nochmal neue gemacht ) sind in Ordnung. 

0

Ja die Funktionsanalayse aber die Schiene selber wird etwas kosten aufgrund der Labor Kosten. Außer du hast natürlich ne Art Versicherung dagegen oder dein Zahnarzt übernimmt das selber.

0

Zahnarzt wechseln

HÖLLISCHE Zahnschmerzen nach Zahnfüllung?

Hallo,
mein Zahn war entzündet, soweit ich weiß war es sehr nah am Nerv (Tut mir leid wegen der ungenauen Beschreibung, bin keine Zahnärztin)
Der Zahnarzt hat den Zahn aufgebohrt und ein Medikament reingetan damit die Entzündung zurückgeht. Nun ist es 2 Stunden her, das lokale Anästhetikum ist nun raus aber die Schmerzen sind so höllisch, dass ich Tränen in den Augen habe.

Was soll ich tun? Ist es "normal"? Wann kann ich damit rechnen, dass der Schmerz weg ist?  

...zur Frage

Zahnschmerzen - gereizter Nerv

Ich bin vor 3-4 Wochen wegen einem Ziehen in den Zähnen zum Zahnarzt gegangen. Die hat dann an einem Zahn eine kleinen Karies im Zahnzwischenraum gefunden (also noch gar nicht tief, und auch nicht in der Nähe der Wurzel).

Nach der Behandlung gingen die Zahnschmerzen aber nicht weg. Also bin ich eine Woche später nochmal hin. Haben ein Röntgenbild gemacht, aber da ist kein Karies drauf zu erkennen. Habe dann ein Flourid mitbekommen was ich auf den Zahn schmieren sollte. Hat auch nix gebracht. Jetzt meinte die Zahnärztin das eine Wurzelbehandlung gemacht werden muss wenn der Schmerz nicht weg geht! :O

Gibt es irgendwas (Medizin, Hausmittel, etc) was den Nerv beruhigt? Es ist nicht so als hätte ich durchgehend Schmerzen, und auch nicht dolle, deshalb sehe ich nicht so ganz ein deswegen eine Wurzelbehandlung machen zu lassen...

...zur Frage

Zahnschmerzen bei essen von flips?

Hallo, ich habe hinten nur noch fünf Backenzähne, mein zahnarzt ist nicht besonders, war aber schon an jeden zahn bei zu reparieren den ich hinten noch habe. Wenn ich flips esse Oder etwas grossartiges kaue... Tut mir mein ganzer mund weh, und die zaehne schmerzen.

Muss ich mehr kauen damit die zaehne nicht weh tun und abhaerten? Ist da zuviel belast für meine Backenzaehne? Ist der zahnarzt schlecht?

...zur Frage

Zahnschmerzen ohne ersichtlichen Grund?

Hallo. Ich habe jetzt seit ca. 2 Wochen im letzten Zahn im Oberkiefer Zahnschmerzen. Ich hab das Gefühl dass es "im Zahn drinnen" wehtut und bis in den Kiefer hochzieht. Ich war nun mittlerweile schon 3 mal beim Zahnarzt. Klopftest ergab dass der letzte Zahn wehtut und auch der davor leicht wehtut (hat eine Wurzelbehandlung hinter sich). Bei dem "Kältetest" war es kaum auszuhalten, auch so ist der Zahn sehr kälteempfindlich und wenn die Zahnärztin in den Zwischenraum "pustet" könnte ich an die Decke springen. Auf dem Röntgenbild war auch nichts außergewöhnliches zu sehen und die Weißheitszähne sind auf der Seite auch draußen.

Was könnte das sein?

Langsam bin ich echt am verzweifeln...

LG

...zur Frage

Zahnschmerzen nach bohren und Füllung

Hallo ich war vorhin beim Zahnarzt weil ich richtig starke schmerzen im Zahn hatte die haben mir eine füllung rein gemacht ... jetzt habe ich so starke Zahnschmerzen das ich es gar nicht mehr aushalte... kann da was helfen?

...zur Frage

Zahnschmerzen nach Wurzelentfernung?

Hi ich war vor 2 tagen beim Zahnarzt weil ich ne wurzelbehandlung hatte. Der Arzt hat die Wurzel entfernt und vorübergehend so ein Medikament da reingemacht (so ne vorübergehende Füllung) und dann den Zahn wieder zugepflastert. Nun nachdem die Betäubung weg war fing der Zahn an weh zu tun und ich nahm Schmerzmittel die auch gut halfen. Am nächsten Morgen tat es wieder weh und ich nahm erneut schmerzmittel und hab mir vorgenommen am nächsten Tag nochmal zum Zahnarzt zu gehen. Heute Morgen bin ich aufgewacht und hab wie durch ein Wunder keine Schmerzen mehr am Zahn. Und ich hab jetzt keine Schmerzmittel genommen. Klar tut es etwas weh wenn man draufhaut aber der durchgängige Schmerz is weg. Soll ich Trotzdem zum Zahnarzt. War der Zahn nur gereizt von der Behandlung und ist jetzt wieder heil? Ich hab halt angst dass ich morgen aufwache und wieder schmerzen bekomm.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?