Kann Zahnschmelz sich wieder regenerieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, kann sich leider nicht mehr regenerieren. Wenn der Zahn einmal im Kindesalter durchgebrochen ist aus der Alveole (Zahnfach) und durchs Zahnfleisch, kann diese Schicht sich nicht mehr neu bilden. Die Schmelzzellen nennen sich übrigens Ameloblasten. Der Zahnschmelz an sich ist die härteste Substanz in unserem Körper. Anders ist es beim Zahnbein (Dentin) und Wurzelzement, diese können sich neu bilden.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zahnschmelz regeneriert sich nicht. Genausowenig wie abgestorbene Hirnzellen. Was weg ist, ist endgültig weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
peterhallu 20.01.2016, 00:11

Was dann tun? Ich glaube er tut es doch!

0

Was möchtest Du wissen?