zahnsange headgear:/

2 Antworten

Je länger du ihn trägst, desto weniger tut's mit der Zeit weh. Normalerweise sind An- und Ausziehen am schlimmsten, wenn du ihn also so lange wie möglich am Stück drin lässt, sollte es angenehmer sein. Wenn's aber nach einem halben Jahr immer noch so stark weh tut, solltest du mit deinem KFO darüber sprechen. Besser man stellt ihn etwas weniger eng ein und du trägst ihn dafür lange genug.

Das Band kannst du selbst nicht verstellen, sonst änderst du ja die Stärke des Zugs.

Danke:D ich versuch ihn auch immer lang zu tragen,aber das problem is dass ich ihn immer unbewusst in der nacht auszieh auch wenn es nich so stark is....er hat gesagt ich soll in tagsüber tragen (zuhause) und dann gewöhn ich mich das mach ich auch aber ich zieh in trotzdem in der nacht aus:( ich weiß echt nich mehr weiter:/

0
@cicihahaha15

Zieh zum Testen eine Nacht lang ein Stirnband oder eine Mütze (am besten wär eine Badekappe, ist aber auch am unbequemsten) an. Wenn du trotzdem gut schlafen kannst und dir den Headgear nicht ausziehst, machst du das ein bisschen länger. Oder du klebst Klebeband mit der klebrigen Seite nach aussen hin, das hilft meistens auch. Geht aber nur, wenn du nicht auf dem Bauch schläfst.

0

Du kannst deinen Kfo fragen ob er dir deinen Hg fest kleben lassen kann.Weil du in eh sonst nicht trägst.Mir würde der vom Kfo auch festgeklebt weil ich ihn zu wenig trug. ES HAT MIR SEHR GEHOLFEN UND ES WIRD DIR AUCH HELFEN

LG Vici ♥ 

Was möchtest Du wissen?