Zahnriemenwechsel wie teuer?, große Inspektion zusätzlich notwendig?

6 Antworten

Der Riemen selber kostet nicht viel, aber die arbeit ist aufwendig, ich habe für meinen Polo nur für den ZR Wechsel 245 Euro bezahlt. (Freie Werkstatt)

Wenn die große Inspektion sowieso demnächst anstünde (z.B. aufgrund der Garantiebedingungen oder fürs Scheckheft, um den Wiederverkaufswert zu erhalten), könnte es sich rechnen.

Find ich etwas übertrieben, rein preislich. Frag mal eine kleine Werkstatt in deiner Nähe - mit denen kann man reden - die beissen nicht. Grosse rechnen immer genau nach ihren Arbeitswerten ab. lass dir verschiedene Angebote machen. 1-Mann Betriebe sind oft billiger.

Wie viel muss eine "große Inspektion" bei Opel untersuchen?

in den letzten 8 Tagen habe ich mich wundern und ärgern müssen. Meinen Opel Astra h Diesel CDTI 1.9 (120 PS, BJ 2004), den ich 2014 gebraucht kaufte und der mittlerweile 151000 km Fahrleistung hat, brachte ich am Do, 17.3.2016, zu meiner Opel-Fachwerkstatt zur Inspektion - nach 30.000 km, m.E. war dies eine "große Inspektion". Als ich das Auto abholte, war ich über den Preis schockiert: Fast 1.500 Euro für neue Bremsbeläge vorn und hinten und einen neuen Bremskopf sowie TÜV und HU. Die teuerste Inspektion meines Lebens. Ich hoffte, nun sei erst mal Ruhe. Pfeifendeckel! Am Montag darauf meldete mein Display: "Kühlgerät prüfen!". Gesagt, getan. Opel prüfte und fand: Das Kühlgerät /-system sei undicht. Neupreis mit Originalteil: Ca. 470 Euro, Mit anderem Teil: Ca. 100 Euro weniger. Mir reichte es. Ich ging zu einer freien Konkurrenzwerkstatt. Dort wurde gesagt: Die Hauptinspektion hätte dort 400-500 Euro weniger gekostet. Und nun auch noch Zusatzkosten für einen neuen Kühler. Hätte das Kühlgerät nicht zur großen Inspektion gehört? Heute stellte ich zudem fest: Auch die Klimaanlage muss nachgefüllt werden...Außerdem: Nachdem mir die freie Werkstatt das Kühlgerät ersetzt hatte, wurde mir mitgeteilt: Die Schutzkappe für den linken Außenscheinwerfer vorn fehlt. Hätte nicht auch das bei der großen Inspektion bemerkt werden müssen? Laut "Kft.de" gehört zur großen Inspektion zumindest auch die Überprüfung der Lichtanlage und des Kühlgerätes: http://www.kfz.de/inspektion/grosse-inspektion/

...zur Frage

Muss ich die Richtzeit in einer KFZ Fachwerkstatt bezahlen wenn weniger Zeit für die Inspektion benötigt wurde?

...zur Frage

Golf VI Spannrolle und Keilriemen defekt?

Hallo Leute,

Gestern auf der Heimfahrt habe ich kurz vorm Ziel aus dem motorraum ein quietschen gehört was nach einem Gangwechseln wieder weg war habe dann das Auto auf dem Parkplatz abgestellt und ausgemacht. Als ich die Motorhaube aufmachte kam mir ein Plastikgeruch entgegen und das Auto sprang plötzlich nicht mehr an. Der ADAC meinte heute Spannrolle und Keilriemen defekt. Aber ein Freund mit Ahnung meinte es wäre komisch dass das Auto dann nicht mehr anspringt. Zu meinem Auto es ist ein Golf 6 2009er Diesel 110 ps. Meine Frage nun für die, die Ahnung unter euch haben was könnte es sein und mit was für kosten muss ich rechnen, dauert die Reparatur lange?

Würde mich auf Antworten freuen.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Ist das Vorder-Sitz ausbauen wirklich so kompliziert wie Werkstatt sagt? Opel Vectra A BJ 93

Ich weiß ich sollte mich im Opelforum anmelden, hab aber keine Lust und die Hoffnung, jemand hat davon Ahnung.

Opel Vectra A BJ 93, ich will d Fahresitz ausbauen. In Foren hab ich gelesen: Imbus oder Torxschrauben an der Schiene.... da seh ich keine! sondern nur 4 normale 13er 6Kant-Kopfschrauben mit denen allerdings nicht nur der Sitz sondern die 2 Schienen vom Sitz am Boden befestigt sind. Heißt ich würde alles komplett rausnehmen.

Sieht eigentlich simple aus, der Drehmoment steht sogar auf den Schraubenköpfen. Was mich nur stutzig macht: Ich hab die Fachwerstatt angerufen, die meinten (durch die Blume) es wird teuer, weil Sitz ausbauen total schwierig ist und die Schrauben in der Regel abbrechen usw.

Also bezüglich dieser Schrauben, wie gesagt 13er, glaub ich das nicht. Die meinen wahrsch die Schrauben um den Sitz von der Schiene zu entfernen.

Geht das für nen Laien, Sitz mit Schiene rausschrauben und später wieder anschrauben?

...zur Frage

Hat ATU mein Auto kaputt repariert / Defekt nach Reparatur?

Hallo,

mein Auto war letzte Woche zur Inspektion bei ATU. Bei Abgabe des Autos hat alles funktioniert. Es gab keine Vorzeichen, das irgendwas in Zukunft kaputt gehen könnte. Als ich das Auto hingebracht habe, war ich sogar noch dabei wie der nette Mann in der Werkstatt alle Funktionen wie Blinker, Scheibenwischer, Licht, Hupe usw geprüft hat. Alles hat funktioniert und er hat das auch notiert.

Nun zu meinem Problem. Als mein Bruder das Auto am Abend abgeholt hat, bemerkte er bereits auf dem Nachhauseweg, dass etwas nicht in Ordnung war. Ich dachte er bildet sich das ein, weil er das Auto sonst nie fährt. Als ich dann am nächsten Tag gefahren bin, merkte ich dass die Blinker nicht funktionierten, die Lichthupe war ohne Funktion, die Scheibenwischer funktionierten nur in Kombination mit Wischwasser und ließen sich dann nicht mehr ausschalten, Nebelscheinwerfer waren auch außer Betrieb. Als wir das Auto am nächsten Tag zu ATU zurück brachten, checkten sie es erneut, kamen zu dem Entschluss, dass der Lenkstockschalter (?) oder Blinkerschalter defekt wären und sie das nicht reparieren können. Wir sollen doch bitte zum Fachhändler gehen (Renault).

Renault kam heute zum selben Ergebnis (Blinkerschalter kaputt). Die haben natürlich bei ATU angerufen um denen die Rechnung zu geben, aber die wehren sich diese zu bezahlen.

Jetzt zu meiner Frage:

Kündigt sich ein Defekt dieser Art an oder kann das wirklich so plötzlich innerhalb von 3 Stunden ATU Aufenthalt passieren? Hatte NIE irgendwelche Aussetzer dieser Funktionen. Habe ich eine Chance, dass ATU die übernimmt, mindestens zum Teil? Wenn ja, was muss ich dafür tun? Da ich gerade die (nicht gerade billige) Inspektion bezahlen musste, habe ich jetzt kein Geld dafür übrig. Und ich brauche das Auto dringend.

Bin für jeden hilfreichen (!) Kommentar dankbar. Dumme Sprüche á la "Wer zu ATU geht ist selber Schuld." dürft ihr sehr gerne behalten.

Vielen Dank :)

...zur Frage

Ist der Preis für die Inspektion und Tüv in Ordnung?

Hallo! Gerade habe ich meinen Mitsubishi Colt vom Autohaus abgeholt, ich hatte nach 2015 wieder Inspektion und Tüv gemacht. Der Tüv war ein Sonderangebot für 98 Euro und für die Inspektion habe ich 329 Euro bezahlt also 427 Euro insgesamt. Es handelt sich um eine Fachwerkstatt. Ist dieser Preis in Ordnung oder meint ihr das er zu hoch ist? Wäre es in einer freien Werkstatt wie ATU günstiger?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?