Zahnriemen gewechselt oder nicht?

10 Antworten

https://www.fairgarage.de/zahnriemenwechsel-ford-fiesta

Heißt für Dich im Klartext:

1.) Der hat einen Zahnriemen (und ein sehr großzügiges Wechselintervall)

2.) Der wurde unter Garantie nie gewechselt, denn beim letzten Scheckheft-Eintrag waren weder die 10 Jahre rum, noch der entsprechende KM-Stand erreicht.

Was tun? Das Auto hat jetzt 12 Jahre... Wechsel fällig. Wie dringend ist das? Nicht so wahnsinnig dringend... aber Du solltest das irgendwann machen lassen.

Was solltest Du machen lassen und was kostet das? Zahnriemen UND Wasserpumpe (keinesfalls nur Riemen). Kosten um die 500 Euro.

ja ganz schön viel ... also 12 Jahre machen mir angst :/ wenn du das so sagst dann hört sich das sehr sehr schlecht an 

0
@eroc2410

Halt halt. Offensichtlich ist da ein recht ordentlicher Riemen drin. 10Jahre und 240´000km sind am oberen Ende dessen, was Hersteller so fordern. Und die Hersteller bauen ordentlich Reserve ein (Ausnahmen bestätigen die Regel).

Das ist aber positiv zu sehen. Du bist vom Alter des Riemens 2 Jährchen drüber, hast aber die km noch nicht erreicht. Das Alter ist gerade mal 20% überschritten. Für mich hieße das, dass ich das sicherheitshalber die nächsten 12 Monate mal einplanen würde. Befürchtungen, dass der Riemen bald reißt hätte ich nicht.

Ich habe bei meinem Volvo auch nach 170000 statt nach 150000 wechseln lassen. Für Riemenprobleme ist Dein Motor NICHT bekannt.

0

Der ZR-Wechsel ist im Serviceheft vermerkt, die meisten Werkstätten kleben auch noch einen Hinweis in den Motorraum bzw. an die Motorhaube.

Das Märchen von das man im gespannten Zustand den ZR wirklich prüfen kann -> vergiss es. 

Ich hatte einer Werkstatt vertraut, ein Motorschaden war die Folge (ZR übersprungen -> Ventile krumm -> Auto für 500 Euro verkauft, hätte ihn ansonsten wohl noch mindestens 2, 3 Jahre weitergefahren). 

Wie viel hast du für den Fiesta ausgegeben? Wenn du ihn sowieso nicht lange halten willst/er sehr, sehr günstig war -> fahren bis er kaputt ist. 

Ansonsten ZR tauschen lassen, gleich mit WaPu* falls diese mit mit angetrieben wird.

* Wasserpumpe

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – KFZ Nutzer, Schrauber und Darüberschreibender ;)

im Service heft sind nur Stempel da steht nicht was gemacht wurde :/

0
@eroc2410

Da sollte dann aber angekreuzt sein was erledigt wurde (und was nicht). 

0
@Gaskutscher

Hmm ja gut ich glaub da waren schon kreuze drin muss ichmal morgen nach schauen.

1

Sollte eigentlich im Serviceheft stehen. Nach dem was Du geschrieben hast würde ich wetten dass der letzte Zahnriemen Wechsel vor über 120.000 km gemacht wurde.

Wahrscheinlich ist er reif für eine Große Inspektion inkl. Zahnriemen-Wechsel.

Die Kosten dafür könnten den Kaufpreis bei weitem übersteigen, aber überfällige Wartungen sind in dieser Preisklasse eigentlich obligatorisch. 

Nach dem ich deine Frage noch mal gelesen habe, würde ich sagen, der Kauf war ein Griff ins Klo.

Am besten wäre es, wenn Du ADAC-Mitglied wirst und das Auto fährst bis es nicht mehr geht - dann abschleppen und verschrotten.

Ehh nein ? also ich bin schon ADAC mitglied und ich der Wagen läuft ja ist ja nicht so das der schrott ist. Aber wie gesagt das unwissende macht einem halt gedanken und das wiederum sorgen .... 

0
@eroc2410

Ich selber habe auch so eine alte Kiste mit 120.000 auf der Uhr, die einen Wiederverkaufswert von 700, hat und Reparaturen in Höhe von 1500,- anstehen.

Jeder normale Mensch würde sagen: "das lohnt sich nicht"

Das Problem ist nur, dass nahezu alle Autos unter 2000,- einen Wartungsstau oder andere Mängel aufweisen die einen gleich im ersten halben Jahr einen 1000er kosten, wenn man das Auto länger als zwei Jahre fahren will.

In meinem Fall ist es so, dass mein Auto nahezu rostfrei ist und wenn ich jetzt noch mal investiere, kann ich es noch mindestens 6 Jahre fahren.

Bei einem Auto das bereits über 200.000 auf der Uhr hat würde ich es mir zwei mal überlegen, ob ich noch mal Geld rein stecke.

0

Hallo Eroc.

Erstmal Hut ab einen Euro 4 Diesel in der heutigen Zeit zu kaufen.
Dann denke ich das die Wahl dieses Auto zu kaufen, keine gute war.

Kupplung bzw Ausrücklager macht sich bemerkbar, Reparatur nicht günstig und Zahnriemenwechsel wohl bald fällig. Kosten übersteigen den Wert des Fahrzeuges.

Zu deiner Frage.

Da das Scheckheft wohl nicht das genaueste ist, sollte im Motorraum ein Aufkleber sein.
Wird es aber wohl nicht.
Bei dem 1.4 tdci ist die Wechselintervalle 240.000km oder alle 10 Jahre.
Was zuerst eintritt.

Wie schon erwähnt sollte man dann Spannrolle und Wasserpumpe mit wechseln lassen.
Kostet aber auch.

Eine gute Werkstatt und das muss nicht Ford, ATU etc sein kann dir nach einem Blick auf den Riemen sagen, ob du ihn wechseln lassen solltest oder ob er noch gut ist.

Eine schlechte Werkstatt rät dir direkt dazu weil sie verdienen wollen.

Quietschen kommt wenn eher vom Keilriemen. Das ist was anderes als der Zahnriemen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Ja also das Auto ist recht teuer Gebraucht zu finden ich hab im Online shop halt nur welche gefunden die über 240.000 hatten und da wollte ich nicht zugreifen. dieser hier ist 204.000 ja auch nicht wenig aber immerhin. Auf dem Motor ist ein Aufkleber aber da stand irgwenwas mit nächster Termin oder so ab 206.000 oder 08.2017 was eher eintrifft und naja das war allerdings ein aufkleber beim Motor. Klima und sowas ist gefüllt. 


Also jetzt mal erlich ich sehe manche die fahren 1997 kisten die immer noch standhaft laufen wieso soll dieser jetzt eigentlich als schrotthaufen sich rausstellen? klar das Alter ist schon ne wucht aber wie gesagt ich sehe 1997 Kisten und die laufen noch und haben über 300.000 KM versteh ich nicht dude ? 

Achja das mit der Kupplung also der Schalter ist richtig leicht und gut zu bedienen nur halt der rückwärts gang macht selten Geräusche 

0

Dann ist doch alles gut. möchte dir den Wagen ja nicht schlecht reden. Der Aufkleber mit 206.000 bzw August 2017 wird sicherlich ein Ölwechsel sein. Ok ich denke deine Frage ist beantwortet. Lass Zahnriemen und Wasserpumpe machen, dann hast du hoffentlich noch lange was von deinem Auto.

0

Steht nix von service nach 2014? Wenn nicht dann solltest du einen Kundendienst machen lassen da müssten sie normalerweise je nach Km Stand den zahnriemen oder sie steuerkette wechseln. Wenn dus selber schauen möchtest ja lass des jemanden machen der das versteht die Abdeckung abbauen und wenn es ein zahnriemen ist auf Risse prüfen.

Ok werde ich demnächst machen Danke

1

Was möchtest Du wissen?