Zahnrad (Ritzel) - wo bekomme ich solch ein Ersatzteil (s. unten)?

 - (Technik, Technologie, Auto und Motorrad)

4 Antworten

Eventuell falls du sowas zeichnen kannst (CAD) könnte man so ein teil auch 3D Drucken falls du jemand kennst der solch ein Gerät zuhause hat

Woher ich das weiß:Beruf – Beruf und Hobby zugleich - seit einiger Zeit.

Leider habe ich keine Ahnung vom 3D-Druck und ich kenne auch keinen, der ein solches Gerät besitzt und mir behilflich sein könnte.

0

ich meine es gibt auch Anbieter im Web die sowas machen. Habe davon jedoch eher wenig Ahnung da ich selber Besitzer bin;)

0

In freecad, ein Zeichnungsprogramm für den Computer, gibt es glaub sogar n Tool zum erstellen von Zahnrädern! Aber sei gewarnt, CAD zeichnen ist fürs erste einfach nur frustrierend. Irgendwie habe ich es dann aber auch hinbekommen.

0

Wie Ale28 schon geschrieben hat wäre ein 3D- Drucker ideal. Aber warum lässte es sich nicht mehr reparieren? Industriekleber z.B. macht einiges möglich.

Beim Versuch, es unten zu kleben, ist die Klebestelle beim Wiedereinbau aufgebrochen. Außerdem stehen die Zähne, zwischen denen sich der Riss befindet, zu weit auseinander. Da ist nicht mehr viel machbar.

0

Hast keine gelernten Mechaniker Kollegen?

Sonst 3D Drucker-Besitzer anfragen!

Was möchtest Du wissen?