Zahnprobleme, brauche Hilfe!

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kann so einiges sein. Du solltest mal für 2-3Tage mit chlorhexamed 0,2% Spülen (2x am Tag) Benutzt du Zahnseide? Wenn nicht unbedingt anfangen!!!! Reinige gründlich , das bedeutet du solltest sanft unter das Zahnfleisch gehen. (Nur so tief bist du einen leichten wiederstand spürst) Versuch mal die ultraFloss von oral-b die ist hervorragend. Wichtig. Erst Zahnseide dann putzen dann Spülen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cmnzr
07.06.2014, 17:38

Wo genau bekomme ich chlorhexamed? Apotheke, oder sogar in der Drogerie? Zeitweise nutze ich Zahnreihe, aber eben nur wenn ich das Gefühl habe sie wirklich benutzen zu müssen. Ich hatte nie Probleme mit meinen Zähnen, keine Zahnspange, kein loch, keine weißheitszähne, nichts. Alles war immer so wie man es sich eigentlich im Idealfall wünscht. Ich putze gründlich, 2-3 x täglich, nutze ein Mundwasser aus der Apotheke, Elmex zahncreme und eine Handzahnbürste von oral-b, da ich durch die elektrische meine Handbewegung vernachlässigt habe. Zähne pflegen ist für mich eine Selbstverständlichkeit und habe ich mein Leben lang gemacht, belastet habe ich sie auch nie (bleichen etc) deshalb wundert es mich besonders. Selbst eine kleine reisezahnbürste und eine miniatur zahncreme habe ich immer in meinem beautycase, in der Handtasche dabei, falls ich zwischendurch putzen möchte. Danke für die Antwort!

0
Kommentar von Evilein87
07.06.2014, 21:40

Erstmal finde ich es gut das du auf Pflege achtest! Aber ohne Zahnseide ist die Reinigung nicht vollständig ! Die Zwischenräume sind zu tief und eng um sie mit der bürste zu reinigen. Die Zahnseide ist 1x am Tag Pflicht. 😄 chlorhexamed bekommst du ohne Rezept in der Apotheke . Gute Besserung

0

Das könnte eine Zahnfleischentzündung sein. Der Zahnarzt nimmt da etwas weg.

Dennoch kann es sein, dass sich die Haut wieder nachbildet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cmnzr
07.06.2014, 14:18

Um Gottes willen, das würde ich gerne vermeiden. Das ist wie eine Narbe. Die beiden Teile sind zusammen, aber irgendwie zu einem Strich erhöht. Ich kann das so schlecht beschreiben

0
Kommentar von anders7777
10.06.2014, 10:15

Gehe zum Zahnarzt, damit Du das Problem gelöst bekommst.

0

Was möchtest Du wissen?