Zahnpasta mit Mikrogranuli - Schadet die den Zähnen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mikrogranulate schaden den Zähnen nicht, du kannst deinen Zähnen und dem Zahnfleisch nur durch zu heftigen Druck schaden.

Ja, das tun sie, sie greifen den wichtigen Zahnschmelz an.

Weiss nicht.

Tipp:Wenn du heftigen Zahnbelag hast, dann putz deine Zähne mit Salz. ACHTUNG! Wenn du zuviel, zuoft oder da putzt wo kein Belag ist, kratzt es die Schicht weg und das tut SEHR weh!!!!!!

Was baut Zahnschmelz auf?

Also hatte ne lange Zeit Bulimie und kann man sich vorstellen was mit meinen Zähnen geworden ist. Sie sind nicht kaputt aber ich merke extremst wie die auf Kälte und Wärme reagieren und sind auch nicht mehr so wie sie mal waren...

Was kann ich denn da noch machen? Ich weiß, was kaputt ist ist kaputt bei Zähnen aber es gibt doch Zahnpastas für Zahnschmelzaufbau oder soetwas? Kann mir da jemand was empfehlen was ich da noch retten kann? Ich bin erst 18 und möchte nicht schon mit 30 falsche Zähne haben...

Danke schon im Voraus!

...zur Frage

Zahnpasta ohne Fluoride, die trotzdem erfrischendes Gefühl gibt?

Hallo, ich hatte ne Weile Fluoridfreie Zahnpasta probiert, unter anderem die salzige Weleda Sole, die mir im Geschmack überhaupt nicht gefiel. Die regulären Zahnpastas haben dieses erfrischende Gefühl im Mund das man nach dem Zähneputzen hat, was ich gerne hab

Ajoona und Bio hab ich ebenfalls getestet, schmecken ecklig und der Mund fühlt sich nicht erfrischt an.

Gibt es da preisgünstige Alternativen ohne FLuorid, aber trotzdem erfrischend für den Mundraum?

...zur Frage

Was kann man gegen Zahnschmerzen nach kaltem / heißem Essen und Trinken tun?

Hallo, ich habe schmerzempfindliche Zähne. Vor allem nach heißem oder kaltem Essen / Trinken zieht es in den den Zähnen. Was ich kann ich noch tun außer entsprechende Zahnpasta benutzen?

...zur Frage

Eine "wirklich" (!) milde Zahnpasta?

Hallo :)

Also ich bin sehr empfindlich was Zahnpasta angeht. Jede, die ich bis jetzt versucht habe, ist mir zu scharf. Meine Augen tränen dann extrem und das ist einfach nur sehr unangenehm...Konnte mich bis jetzt an keine gewöhnen! Nur die Kinder Zahnpastas mit Apfel-Geschmack z.B kann ich ohne Probleme benutzen. Die wiederrum sind ja nichts für Erwachsene..Kennt ihr vllt. Zahnpasten, die WIRKLICH mild sind und ÜBERHAUPT NICHT scharf? ^^

Außerdem: wie bekommt man den ekligen Geschmack nach dem Zähneputzen weg? Wenn ich nach dem Putzen Wasser (!!!) trinke, hab ich immer noch den bitteren Geschmack im Mund..bäh..!

...zur Frage

Seife statt Zahnpasta

Ich habe ein großes Problem. Ich habe gerade herausgefunden das ich keine Zahnpasta im Haus hab. Deswegen habe ich mir gedacht das ich einfach Seife nehme. Ist das giftig? Schadet es den Zähnen? Freue mich auf jede Antwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?