"Zahnpasta hilft gegen Touch-Kratzer..." funktioniert das wirklich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das stimmt nicht! Du machst das bildschirm kaputt ! Das ist so als würdest du wasser auf klopapier und dann auf dein iPod ! Das machst du doch nicht oder? Wenn du kratzer hast dann haste eben pech! Man kann nix dafür tun! Nur eine schutzfolie fürs bildschirm kann man holen! Die bekommt man meistens wenn man ein handy gekauft hat ist meistens in der box eine schutzfolie! Wenn du die einzetzt dann bekommst du keine anderen weitere kratzer mehr! ich habe 5 paar schutzfolien! Klarr gehen die schutzfolien auch ab!TiiP: Gehen die schutzfolien ab kannst du sie mit klebeband kleben! Dann geht sie nicht ab! Siehst du aber das in der schutzfolie ein kratzer ist? SchneLL die andre schutzfolie nehmen! Bevor noch mehr kommt! UND ZAHNPASTA IST QUATSCH! WOHER HAST DU DEN SCHITT GEHÖRT==???

Hier sieht man mal wieder zu viel Mist - Zahnpasta hat eine polierende, lösende und gleichzeitig füllende Wirkung, das heißt die Kratzer werden wieder auf eine Ebene mit der Oberfläche gebracht. Funktionieren kann das ganze nur bei der Rückseite des iPod Touchs aus Edelstahl, habe es selbst ausprobiert und man muss sich etwas Zeit nehmen aber es hilft! Aber lasst es bitte bei der TouchOberfläche, geht in die Hose! Schlimmer wirds eig nicht, bringt aber auch nix !

Wenn du des mir nicht glaubst geh zu MEDIA MARKT oder andre handyladen und frag nach was man dagegen tun kann! Sie wissen bescheid! Glaub mir! Sie wissen was von handys als du oder ich oder mehr als die anderen!

Was möchtest Du wissen?