zahnpasta gegen verfärbungen?

3 Antworten

Nein, die gibt es leider nicht. Die Verfärbungen vom Rauchen können bei einer professionellen zahnreinigung beim Zahnarzt entfernt werden. Verfärbungen durch einen Unfall können dadurch aber auch nicht entfernt werden, da diese in der zahnsubstanz sind. Allerdings sollte sich das dein Zahnarzt ansehen, da ich das so ganz ohne es zu sehen ja auch nicht beurteilen kann. Aber noch ein guter Rat, Zahnpasta die extra für weisse zähne wirbt ist meist eher schlecht für die zähne, da sie den Zahnschmelz nur angreift und Verfärbungen dadurch nur noch schneller wieder kommen. Also lieber jedes halbe Jahr etwas Geld beim Zahnarzt lassen, als unnötig Geld für überteuerte Zahnpasta. 😊

Ich schließe mich Zahnfee an. Solche zahnpasten sind zu abrasiv. Gönne dir lieber eine Zahnreinigung und reduziere vielleicht den Konsum von Kaffee, Tee, Rotwein, Zigaretten, Lakrize. Da sind die Hauptursachen.

Alles was dazu auf dem Markt frei angeboten wird taugt nichts und kostet ein "Schweine-Geld". Das haben Test von WISO herausgefunden, nicht ich ! ! !

Solche Maßnahmen sollten nur unter zahnärztlicher Kontrolle durchgeführt werden.

Was möchtest Du wissen?