Zahnpasta für Pickel?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das stimmt so halb. Bei einigen macht Zahnpasta es nur noch schlimmer bei einigen geht es. Ich rate dir aber eher zo Teebaumöl oder Teebaumpeeling das funktioniert escht gut . Das Peeling einige Minuten einwirken lassen und dann abwaschen. Danach mit einer feuchtigkeitscreme einvremen da das Peeling sehr rau ist und die Pickel austrocknet. Das Teebaumöl über Nacht auf die Pickel tropfen. Oder du benutzt Anti Pickel Masken jedoch gelingen die immer nach typ.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorübergehen schon aber ich empfehle dir die Pickel in ruhe zu lassen und vllt zu überschminken. Zahnpasta kann nämlich auf größere Pickel verursachen 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich probier des lieber nicht aus, anscheinend ist dass nicht gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teebaumöl ist ein gutes Mittel,gibt es in jeder Drogerie.

Oder diese kleinen SOS Stifte sind auch sehr gut,alles aus Drogerien.Ist auf jeden fall besser als Zahncreme :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es wird sogar schlimmer es kann sich entzünden etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man Zahnpasta auf den Pickel macht, kann sich dieser entzünden und schlimmer werden.

Sie ist Kontraproduktiv.

Besser und ist Alkohol, Desinfektion oder zitrische mittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?