Zahnnerv!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, normalerweise nicht. Sollte die Pulpa allerdings stark entzündet sein, sodaß Du permanent Schmerzen hast, kann es schon sein - u.U. gibt Dir dann der ZA ein Medikament auf die freiliegende Pulpa, damit sie sich beruhigt.

Kommt darauf an. Privat oder Kasse? ;-)

Bevarian 23.08.2014, 01:48

Tom, Du bist bös...! ;)))

2
TomRichter 24.08.2014, 19:01
@Bevarian

Auch, ja. Will ich gar nicht bestreiten.

Aber ich kenne auch die Regelungen sowohl der BEMA als auch der GOZ zum Thema Anästhesie - und da ist leider festzustellen, dass Kassenpatienten in den Augen des Gesetzgebers härter im Nehmen sind und daher weniger Aufwand für deren Anästhesie getrieben bzw. abgerechnet werden darf.

So bekommen z.B. nur Privatpatienten eine Oberflächenanästhesie zur Vermeidung des Einstichschmerzes vor einer Injektion.

1
Bevarian 24.08.2014, 19:44
@TomRichter

Gedöns... - was muß man erst streng schmeckende Salbe auf's Zahnfleisch geschmiert bekommen, um den kleinen Piekser nicht spüren?!? Da hab' ich noch nie Wert darauf gelegt...

1

Kommt auf den Grad der Entzündung an. Kann schon bisschen muckeln

Was möchtest Du wissen?