Zahnmedizin studium kleines Latinum?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nö, den Terminologie-Kurs mussten bei uns alle machen, unabhängig von den etwaigen Vorkenntnissen. Zumal sich das Vokabular in der Schule ohnehin nicht nach den Anforderungen eines Medizinstudiums richtet.

Nur wegen des späteren Termi-Kurses Latein zu wählen, lohnt sich meines Erachtens nicht, denn der Aufwand dafür ist im Studium verglichen mit den anderen Fächern absolut marginal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchmagdenBaum
09.11.2015, 21:20

Danke für deine Erfahrungen! :) Bist du selbst Medizin, oder Zahnmedizin Studentin?

0
Kommentar von IchmagdenBaum
10.11.2015, 21:59

Tschuldigung :-) Darf ich fragen in welchem Semester und an welcher Uni?

0
Kommentar von IchmagdenBaum
10.11.2015, 22:12

Wie ist die vorklinik so? :) Ihr habt ja zusammen mit den Zahnis schätze ich, oder liege ich da falsch? ;)

0
Kommentar von IchmagdenBaum
11.11.2015, 16:35

Freut mich :) Bei wie viel Prozent liegt denn die Durchfallqote bei euch und den Zahnis?

0
Kommentar von IchmagdenBaum
12.11.2015, 15:58

Das hört sich doch im allgemeinen dann ganz gut an. Schaffen es denn auch viele Studenten das Studium gut zu überstehen, die (zahlreiche) Wartesemester eingehen mussten?

0

Nein ; Du must den Kurs dann nicht mehr besuchen, schaden tut es trotzdem nicht.. Man könnte sogar dazu raten.

Du solltest Latein unabhängig vom Studium wählen oder auch nichtwählen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss es nicht, jedoch würde ich es dir raten. Latein kann dir auch helfen, wenn du andere Sprachen lernst, ob das jetzt wegen Beruf oder privat. Ich denke auch, dass man auf dem Arbeitsmark gefragter ist, wenn man gut Lateinisch kann. 

LG Glitzer2020

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchmagdenBaum
09.11.2015, 20:05

Danke für deine Meinung, aber ob ich es nun vorweisen kann, da ich es im Studium gelernt habe, oder da ich es zusammen mit dem Abi erhalten habe, ist irrelevant, daher wollte ich fragen, was denn nun besser wäre :)

0

Du brauchst es natürlich nicht zwingend, man braucht es auch nicht mehr zwingend für das Medizinstudium in Deutschland, aber ich kann nur dazu raten, ich bin zwar Humanmedizinerin, aber ich bin dankbar, dass ich das große Latinum hatte, es hilft mir beruflich sehr viel, gerade wenn ich Fachartikel lese.

Viel Spass beim Studium und bei Deiner Entscheidung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchmagdenBaum
09.11.2015, 21:00

Danke für deine Antwort! Diese hat mir aufjedenfall weitergeholfen :) Eine Frage, wo genau hast du studiert, oder studierst?

0
Kommentar von IchmagdenBaum
10.11.2015, 22:02

Deine Wege im Studium klingen sehr inspirierend und spannend! Mal was anderes :-) Finde ich persönlich klasse, dass du bei Ärzte ohne Grenzen mitmachst, solche Projekte sind immer eine tolle Bereicherung für die Menschheit! Vielen Dank, bis es aber soweit ist, wird noch haufen Zeit vergehen! :)

0
Kommentar von IchmagdenBaum
10.11.2015, 22:20

Ja klar, bis jetzt ist es noch wundervoll die allgegenständliche Schulbank zu drücken! :) Ich wünsche dir ebenso viel Erfolg bei Projekten! :)

0

Was möchtest Du wissen?