Zahnmedizin/ Studienplatz?

1 Antwort

ich studiere selber Zahnmedizin und kann dir deswegen sagen dass du trotz Ausbildung nicht sofort einen Studienplatz bekommen wirst, weil dein schnitt weiterhin zu "schlecht" ist. um die restliche zeit zu überbrücken würde ich dir empfehlen die restliche zeit in dem Beruf zu arbeiten.

Wenn du etwas Geld beiseite hast, dann informiere dich doch mal über ein Studium im Ausland nach. ich kann jetzt nicht von allen Unis reden, aber z.b. in Spanien ist es so dass du die Möglichkeit hast nach einem Jahr wieder zu wechseln und dir werden alle Kurse in Deutschland angerechnet.

vergiss nicht dich jedes Semester zu bewerben! und viel Glück 🍀:)

Bundeswehr Zahnmedizin?

Hi, hab dieses Jahr mein Abi gemacht und möchte Zahnmedizin studieren.Leider ist mein Notendurschnitt (2,2) zu schlecht. Hab über eine Ausbildung oder die Bundeswehr nachgedacht um dpch noch Zahnmedizin studieren zu können.Finde bei der Bundeswehr leider keine Anmeldefristen. Hat von euch da jemand Ahnung bis wann man sich da anmelden muss?Und wie stehen die Chancen auf einen Studienplatz bei der BW?

...zur Frage

Nach Ausbildung Zahnmedizin studieren?

Hi Leute, ich hab da mal ne Frage vielleicht habt ihr ja Antworten oder Vorschläge für mich :) Ich hab mein Abitur gemacht und würde gerne Zahnmedizin studieren, jedoch reicht mein Durchschnitt leider nicht aus und jetzt suche ich nach Wegen anders in Zahnmedizinstudium reinzukommen. Ich weiß, dass ich mit einer Ausbildung zum Zahnmedizinischem Fachangestellten an ein Studienplatz komme, aber gibt es auch noch andere Wege ? Ich bin über einen B.Sc. Dentalhygiene Studiengang gestoßen und habe mich gefragt, ob ich das auch machen kann und im Anschluss direkt ZM studieren kann. Weiß da jemand, ob das geht ? Kann ich nach einer Zahntechniker Ausbildung auch ZM studieren? Kennt jemand sonst noch Alternativen ? Im Ausland zu studieren - ich weiß nicht ob ich das kann und möchte... Ich bin euch für jede Antwort und jeden Ratschlag dankbar ! :-)

...zur Frage

Zahnmedizin trotz schlechtem fachabi?

Ich habe einen realschulschnitt von 1,9 und einen fachabi schnitt von leider 3.4. Ich würde gerne wissen ob es möglich ist eine Ausbildung zu machen und dann irgendwo in Deutschland an einer FH Zahnmedizin zu studieren?

...zur Frage

Zahnmedizin oder Tiermedizin? Überblick?Studium, Ausbildung oder beides?

Hey

Also ich bin in der zehnten Klasse eines Gymnasiums und habe deshalb noch über zwei Jahre Schule vor mir bis ich dann das Abitur habe. Momentan liegt mein Schnitt zwischen 2.4 und 2.6. Also so war es die Jahre als ich noch alle Fächer hatte.

Nun habe ich ja alles abgewählt, was mir nicht so liegt oder mich nicht interessiert und hoffe jetzt auf einen etwas besseren Schnitt (hab ja noch etwas Zeit).

Die mittelmäßigen Noten kommen hauptsächlich davon, dass ich mündlich echt schlecht bin. Meine Klausuren sind meistens 1-3, diese werden aber leider immer weniger gewichtet.

Und ich weiß, dass ich noch genug Zeit habe und mir keinen Stress machen sollte, aber ich habe irgendwie immer Zukunftsängste und möchte schon mal eine grobe Orientierung haben.

Nun zu der Frage:
Also mich interessieren die Bereiche Tiermedizin und Zahnmedizin. Ich finde beides gleich spannend und habe mir vorgenommen eines davon zu studieren.
Nun habe ich auch überlegt mich dann erstmal überall zu bewerben und dann während der Wartesemester eine Ausbildung in dem Bereich zu machen. Ich denke nämlich, dass ich mit meinem Schnitt (höchstens 2.1) nicht ohne Wartesemester angenommen werde.

Was denkt ihr generell von den Berufen?
Von der Vielfältigkeit oder des Niveaus? Welches Studium ist einfacher? Oder gleich anspruchsvoll? Wo wird man eher angenommen? Was ist angefragter? Wie sieht’s mit der Arbeitslosigkeit in beiden Berufen aus? u.s.w...

Ich wollte nur einen Überblick von Erfahrenen über die Berufe (Google ist mittelmäßig hilfreich).

Danke schonmal fürs lange Lesen und für die Antworten! :D

...zur Frage

Zahnmedizin bewerben ja/nein?

Hallo liebe Leute! Ich bin 19 Jahre und habe dieses Jahr mein Abi gemacht, leider ist es ziemlich schlecht. Ich habe einen Schnitt von 3,0. Nun wollte ich mich für eine Ausbildung zur Zahntechnikerin bewerben und überlege ob ich nicht trotzdem Bewerbungen für ein Zahnmedizinstudium rausschicken soll. Hoffnungen mache ich mir mit meinem Schnitt wirklich keine aber ich denke bewerben schadet nicht oder? Was meint ihr? Hat jmd schon damit Erfahrungen gemacht, dass vielleicht doch noch ein Wunder passieren kann? Kennt ihr vielleicht wen der es geschafft hat nach einer Zahntechnikerausbildung und nem schlechtem Abi doch noch einen Studienplatz zu bekommen? Es geht mir wirklich eigentlich nur darum ob so was möglich ist und nicht ob es etwas für mich wäre. Nur Zahntechnik gefällt mir auch ganz gut Ähnliche Erfahrungen mit anderen Studiengängen und schlechtem Abi hör ich mir auch gerne an. Würde mich auf alle Fälle motivieren. :-)

Liebe Grüße und danke im Vorraus!

...zur Frage

Kann man Zahnmedizin nach einer Ausbildung studieren?

Hallo Leute, ich frage für meine Schwester. Sie macht nächstes Jahr ihr Abi und erwartet einen Schnitt von ungefähr 2,6. Sie möchte danach gerne Zahnmedizin studieren und am liebsten, anstelle von Wartesemestern, eine Ausbildung zur Zahnarzthelferin absolvieren. Meines Wissens nach kann man nach einer Ausbildung zur Zahnarzthelferin, was ja ungefähr nur 2-3 Jahre dauert, ohne Weiteres Zahnmedizin studieren. Ich bin aber nicht sicher ob das so stimmt. Weiß das einer? Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?