Zahnlücke zwischen den Schneidezähnen und das nach 7 Jahren Behandlung?

1 Antwort

Wie begründet bitte der KFO, daß die Lücke nicht geschlossen wurde? Haben Deine Eltern - immerhin haben sie einiges Geld für die Behandlung bezahlt - einmal mit dem KFO geredet??

Diese Lücke zwischen den Schneidezähnen nennt man Diastema. Es gibt ein echtes und ein unechtes Diastema. Das echte ist genetisch bedingt und das unechte tritt infolge von evtl. nicht angelegten kleinen Backenzähnen auf oder meist durch ein zu tief angesetztes Lippenbändchen.
Dieses kann man operativ entfernen, das ist überhaupt kein Problem. Das hätte allerdings schon längst passiert sein können. Frage Deinen Hauszahnarzt, nicht den KFO.

Was möchtest Du wissen?