Zahnlücke schließen mit Keramik?

5 Antworten

Ich würde es nicht machen lassen. Ich bin sicher (sogar ziemlich sicher), daß dies unnatürlich aussehen wird und Du damit nicht glücklich wirst. Außerdem müssen völlig gesunde Zähne dafür angeschliffen werden, ansonsten sieht es noch schlimmer aus.
Wenn du meinst, mit der kleinen Lücke überhaupt nicht leben zu können, dann denke über ein Veneer nach. Diese kostet erheblich mehr Geld, ist aber die kosmetische Alternative.
PS: ich persönlich finde eine solche Lücke überhaupt nicht schlimm.

Um das zu beurteilen müsse man dich bzw. dein Gebiss kennen.;-)

Deshalb solltest du das von einem Zahnarzt abklären lassen, wenn du dir nicht sicher bist- hole dir eine 2.Meinung ein.


Lg

Der Preis wäre OK.Ich nehme an, der Preis stammt von Deinem ZA und der hat sich den Zahn angeschaut.

Kosten die Zahnlücke mit Keramik füllen zu lassen?

Was sind die Kosten eine 1mm Lücke mit Keramik füllen zu lassen,wie wird das überhaupt gemacht?

...zur Frage

Spalt am Zahnfleisch (Unangenehmes Thema!)?

Hallo meine lieben,

mir ist vorhin aufgefallen das ich so eine Art spalt auf der linken Seite meines Zahnfleisches hinter dem letzten Backenzahn habe ich könnte da mit einem Zahnstocher ran gehen um es zu säubern. (Krümmel Reste z.B.) Da ist auch so eine Art Eiter drin... kann das? Und hat jemand Ahnung davon und kann mir sagen was das ist? Ich ekel mich davor und mein Zahnarzt ist im Urlaub (bin sehr skeptisch was Zahnärzte angeht deswegen möchte ich mich ungern an einen anderen wenden und melde mich deshalb hier)

Unnötige Kommentare könnt ihr euch sparen.
Für ehrliche und vernünftige antworten : Dankeschön! 🙏🏼

...zur Frage

Zahn neben Schneidezahn steht ein bisschen hervor - Zahnspange?

Bei mir steht der Zahn neben dem Schneidezahn ein bisschen vor. Nicht großartig, von vorne sieht man es minimal. Von der Seite, wo der Zahn vorsteht, sieht man es, aber ich finde es nicht schlimm. Ich habe auch eine kleine Zahnlücke zwischen den Schneidezähnen, ungefähr 1mm. Ich hatte dort vor einigen Jahren eine 6mm große Lücke, die ist aber durch eine Zahnspange ganz gut zusammen gegangen. Danach war halt noch die kleine Lücke und der überstehende Zahn. Der Zahnarzt meinte damals, ich könnte eine neue Zahnspange bekommen, diesmal jedoch eine feste, vorher hatte ich eine lockere. Ich wollte aber nichts mehr machen und ich gefiel mir so, also hatte ich es so gelassen. Ich musste heute aber zu einem anderem Zahnarzt, und der meinte, ich solle das mit dem überstehendem Zahn korrigieren lassen. Ich bin mittlerweile aber 16 und möchte keine mehr. Ich gefalle mir auch so und ich mir gefällt sogar die Lücke, die zeichnet mich einfach aus, weil ich sie schon immer hatte. Nun überlege ich - sollte ich doch noch mal zum Zahnarzt gehen wegen einer Korrektur? Denn der Zahnarzt meinte, es könnte passieren, dass sich die Zähne noch verschieben und dann der Zahn sehr raus kommt und bis 18 bezahlt die Versicherung. Aber wie gesagt, bis jetzt stört mich nix. Was sagt ihr dazu und ist es wegen so etwas kleinem wirklich notwendig oder möchte der Zahnarzt nur Profit machen?

...zur Frage

Backenzahn hat sich in Zahnlücke geschoben?

Hallo! Ich war letztes Jahr beim Zahnarzt im Oktober und mir wurden auf der rechten Seite die Weisheitszähne gezogen und gleichzeitig noch der vorletzte Zahn oben. Jetzt habe ich also eine Lücke und ein Zahn noch dahinter. Dadurch, dass ich ein halbes Jahr warten muss bis die Lücke geheilt ist und Ich Abiprüfungen hatte, konnte ich die Lücke nicht schließen lassen mit einem Implantat. Jetzt habe ich gesehen, dass sich mein letzter Zahn in die Lücke geschoben hat und da nur noch wenig Platz für ein Implantat ist und dir andere Seite (der selbe Zahn) ist auch viel größer als die Lücke. Kann das sein, dass sich Zähne so schnell verschieben? Kann ich noch ein Implantat kriegen oder ist das jetzt komplett vorbei? Dankeschön.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?