Zahnlücke schließen.. Auch ohne Zahnspange?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kann in manchen Fällen von alleine passieren. Mir wurde mal als Kind ein Milchzahn zu spät gezogen, der neue Zahn wuchs an der Seite vorbei, war dann doch recht schief. Ich sollte ein halbes Jahr abwarten, bevor ich eine Zahnspange kriegen sollte, mittlerweile habe ich ziemlich gerade Zähne. Das mag nun allerdings an den Milchzähnen gelegen haben - Wenn du die Lücke schon länger hast, würde ich darauf nicht mehr hoffen.

Jetzt würde ich aber doch mal gerne wissen wofür es die negative Bewertung gab? Wenn du schiefe Zähne hast, kann ich da auch nichts für. Geh zum Zahnarzt, wenns dich so stört.

Hast du Weisheitszähne?  Wenn noch nicht und man sie aber schon auf dem Röntgenbild sieht kann es sein wenn sie rauswachen sie deine Zähne verschieben und die Lücke geschlossen wird. Ausserdem hat mir meine Zahnärztin gesagt das es die Möglichkeit gibt so etwas wie eine Schicht um die zwei Zähne nebenan anzubringen und so die Lücke geschlossen wird also sowas wie eine Vergrößerung ich denk das geht nur wenn die Zähne nicht total schief stehen aber genau kann ich dir das nicht erklären ist schon länger her als ich mit ihr drüber geredet habe. Aber ja das geht auch ohne zahnspange.

Was möchtest Du wissen?