Zahnloch wird immer schmerzhafter - Was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey

Geh zu einem anderen Arzt und bis dahin nimm Kaisernatron. Das neutralisiert die Säure die Kariesbakterien ausscheiden und den Zanh angreifen. Außerdem mehr Zähne putzen (danach immer das Kaisernatron nehmen, Finger nass machen und das was dran kleben bleibt ^^) weniger süßes, und mehr Gesundes.

Ich hoffe ich konnte dir helfen und viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu nem anderen Zahnarzt. Sag bei der Anmeldung direkt, daß du große Schmerzen hast. Normalerweise wird man dann denselben Tag noch drangenommen.

Wird halt erstmal nur ne Schmerzbehandlung werden, aber das sollte reichen, bis du deinen richtigen Termin hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Creeepyshii2123
27.07.2016, 21:17

Mir geht es ja auch nicht nur um den Schmerz, sondern auch um den Zahn. Will nicht, dass z.B. aus einer einfachen Füllung eine Wurzelbehandlunh wird, weil ich warten muss. 

Helfen Schmerztabletten? Die linke Seite fühlt sich gerade echt betäubt und "schwer" an.

0

Anderem Zahnarzt aufsuchen für einen früheren Termin .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest Schmerztabletten nehmen. Aber nicht drei Wochen lang. 

Kannst du nirgends einen Akut Termin bekommen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Creeepyshii2123
27.07.2016, 21:15

Muss ich mal nachschauen :(

0

du wirst die 3 wochen nicht ohne schmerzen durchbringen ...

es hilft nur der zahnarzt ... alles andere bringt jetzt nichts oder schadet deiner gesundheit ...

wenn dein zahnarzt nicht will (weiß er um den zustand deiner zähne?) such dir einen anderen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?