Zahnkronen teilen Ich habe an den mittleren Frontzähnen zwei Kronen, die in einem Stück sind und keinen Spalt haben. Kann man das im Nachhinein noch teilen?

2 Antworten

Vor 20 Jahren haben wir das in der Praxis noch gemacht. War aber etwas gefährlich. Die Frage lautet: Warum willst du das machen lassen? Gib einen medizinischen Grund an. Lg

Ich habe sievor 14Tagen einzementiert bekommen. Ganz oben beim Zahnfleisch hab ich kl.Spalt und da pfeifts bissl beim Sprechen..Spannungsgefühl hab ich auch

0
@nicolekruemel

..Grundsätzlich gilt: wenn man zwei Zähne "verblockt", wie bei dir, dann soll ein Zahn den anderen stützen. Sonst könnte man sie auch einzeln verkronen. Wäre absolut kein Aufwand. Das nur nebenher.

"Ganz oben beim Zahnfleisch hab ich kl.Spalt und da pfeifts bissl beim Sprechen". Das ist sicher Absicht. Nicht das Pfeifen, sondern die Möglichkeit zu reinigen (Interdentalbürstchen ?). (Das Pfeifen gibt sich mit der Zeit. Die Zunge muss neu lernen, wie bei einem Kind). Die Spannung ist sicher da, es ist ein ungewohntes Gefühl, nicht? Nur, bedenke: Was hält besser? Zwei Häuser die getrennt jeweils auf Pfählen stehen? Oder zwei Häuser die auf Pfählen stehen aber oberhalb der Erdoberfläche mit Metall horizontal miteinander verbunden sind?

Dein Zahnarzt kann dir sicher deine Situation besser erklären als ich. Hab keine Scham ihn auf deine Situation anzusprechen. Frag ihn nach Alternativen. Lg

1
@nicolekruemel

ja es ist ein ungewohntes Gefühl,.aber es dauert immer noch an. Ich hab dauernd das Gefühl das die zwei Zähne nach vor stehen, obwohl das nicht so ist. Die Verblockung leuchtet mir ja ein, nur hab ich den Eindruck das die beiden Zähne zu fest aneinander verblockt sind. Ich kann es nicht anders erklären..

0

Deine nicht, aber neue dafür anfertigen. Der Zahnarzt kann Dir das genau erklären.

Was möchtest Du wissen?