Zahnkrone - Erneutes Abschleifen?

2 Antworten

Wahrscheinlich hat der ZA bei der Präparation des Zahnes (ich nehme an, eine Schulterpräparation) eine Fehler gemacht. Solch eine Präparation ist Präzisionsarbeit und ist diese fehlerhaft, kann der Zahntechniker die Krone bzw. die Brücke nicht korrekt herstellen. Auf eine fehlerhafte Präparation kann man nicht einfach eine "Brücke basteln", sondern die fehlerhafte Stelle muß vom Zahnarzt nachpräpariert werden.

Das ist der Grund, warum zumindest ein Zahn bei Dir nachpräpariert werden muß.

Da die Nachpräparation aber sehr schnell gemacht ist - allerdings müssen natürlich die Abdrücke auch neu gemacht werden - dauert die ganze Prozedur sicherlich nicht 1,5 Std.

Du brauchst davor keine Angst haben. Der ZA betäubt die Zähne - die Spitze ist ein Klacks und den Einstich merkst Du nur minimal - und es wird nichts wehtun. Mach Dir keine Sorgen.

Worin: Die Einschubsrichtung für die Brücke ist nicht OK und der Zahntechniker benötigt diesbezüglich einen anderen Winkel um den Guß der Brücke nicht zweimal machen zu müssen, muss eben noch mal nachgeschliffen werden.

Injektion rein und dann noch mal schliefen lassen. Neuen Abdruck und gut ist es.

Bußgeld vom Jobcenter

Das Jobcenter haben mir ein Bußgeld von 250,00€ aufgedrückt, weil ich nicht gleich bei der untersuchung zur Unterhaltspflicht mitwirkte. Ich zahle aber schon immer Unterhalt was für mein Einkommen großzügig ist ;). Und mit der Mutter so abgesprochen ist. Sie bekommt aber noch Stütze und so kamen die dann zu mir. Doch die ersten drei Briefe vom jobcenter kamen zu meiner Mutter, die leider in Österreich arbeitet und mir erst später davon mitteilte. Jedenfalls teilte ich das dem Amt mit was los war und sie doch bitte von einem Bußgeld absehen sollen da ich sowieso mit der Mutti alles geregelt habe sogar schriftlich und nur weil sie stütze bekommt soll ich sogar für sie Unterhalt zahlen obwohl ich nie mit dder Frau verheiratet war....jedenfalls musste ich meinen Unmut freien lauf lassen :)....jetzt kam der bescheid wo nur drin steht 273,oo Bußgeld weil ich nicht gleich mitwirkte. ich sag weil nicht mehr Unterhalt von mir zu holen ist und ich verdammt nochmal recht habe...

.wer weiß bissle mehr darüber oder hat ähnliches erlebt?

...zur Frage

Provisorische Füllung tut weh?

Hallo. :-)

Ich habe heute um ca. 17:30 meine provisorische Füllung bekommen. Meine alte ist leider irgendwie rausgebrochen. Natürlich musste der Zahn erstmal abgeschliffen werden, und neue Füllung rein. (Provisorisch halt) Das abschleifen tat Anfangs sehr weh, weswegen ich auch nach einer Spritze gefragt habe. Nach der Spritze wurde es dann nochmal versucht, und ich hatte wieder starke Schmerzen. Dann wurde eine Spezialbetäubung gespritzt. Beides tat nicht weh. Mein Mund war natürlich sehr stark betäubt, hat sich angefüllt, als ob ich alles voll sabbern würde. :D Dann wurde der Zahn auch problemlos abgeschliffen etc. Das einzige was mir in dem Moment weh getan hat, war seine Hand auf meinem Kiefer. :D So, dann erstmal nach Hause. Schon im Auto habe ich leichte Schmerzen gespürt. Und dann immer mehr, bis jetzt. Habe gerade eine Paracetamol genommen, ist minimal besser geworden. Wollte mal fragen, ob diese Schmerzen normal sind? o: Es sind auch nicht wirkliche Schmerzen, es ist einfach sehr sehr unangenehm und drückt vielleicht auch ein bisschen. Als mir meine Weisheitszähne rausgenommen wurden, war es ein ähnlicher Schmerz. Hoffe bei mir ist alles in Ordnung, und ich muss morgen nicht nochmal hin. :/

...zur Frage

vor dem beizen vorherige beize vollständig entfernen?

Moin moin,

ich habe einen holztisch abgeschliffen und dann dunkler gebeizt. Dadurch sind aber Kratzer, die ich beim Abschleifen verursacht habe total doll sichtbar. Also habe ich die Platte nochmal abgeschliffen und alle Kratzer entfernt. Allerdings habe ich die alte Beize nicht ganz entfernt. Nur oberflächlich und hauptsächlich auf der Seite, wo die Kratzer waren. Ich dachte die Farbe würde gleich bleiben, aber jetzt habe ich nochmal die Beize aufgetragen und die Platte ist jetzt dort, wo noch alte Beize war, viel dunkler. Ist das so, weil das Holz noch feucht ist, und an den Stellen mit doppelter Beize halt feuchter und deshalb dunkler, oder bleibt das jetzt so und ich muss die Platte nochmal komplett schleifen??

Besten Dank im Voraus!

...zur Frage

Bodensanierung Mietwohnung

Wir wohnen seid 20 Jahren in einer gemieteten Altbauwohnung und haben beim Einzug den vorhandenen Dielenboden in Eigenleistung abgeschliffen und versiegelt. Allerdings wies er bereits damals recht große Fugen auf. Diese haben sich weiter vergrößert, an vielen Stellen "wachsen" nun Nägel heraus und manche Dielen splittern. Möglicherweise ist der Dielenboden also nicht mehr zu retten und müsste ausgetauscht werden. Zumal die Mieter unter uns wohl auch unter dem nicht vorhandenen Trittschall leiden.

Nun meine Frage dazu: Ist der Vermieter verpflichtet, den Boden zu sanieren? Und falls ja: Können wir darauf bestehen, dass wieder ein Dielenboden reinkommt oder darf der Vermieter auch Laminat oder Teppich verlegen lassen? Wir mögen den "abgeranzten" Dielenboden nämlich ganz gerne und würden ihn gerne einfach nochmal abschleifen und versiegeln lassen :-O

...zur Frage

Silikonbrüste zusätzlich nochmal mit macrolane aufspritzen, geht das?

Kann man , wenn man silikonbrüste hat, aber diese ruhig noch etwas größer haben möchte, sie noch zusätzlich mit macrolane ein wenig aufspritzen lassen. Habe mal gehört, das viele Frauen nach einer Vergrößerung meistens nach einiger zeit ihre Brüste doch noch etwas größer haben möchten, aber das würde ja meistens bedeuten, noch mal op ect. Kann Mann dann nicht einfach hingehen und zusätzlich etwas macrolane in die Brust Spritzen? Ist doch jedenfalls ungefährlicher, als sich immer wieder in Vollnarkose begeben zu müssen. Diese Frauen begeben sich doch ernsthaft in Gefahr. Da wär doch ein wenig nachspritzen das kleinere übel, wenn auch nicht unbedingt ratsam....hatte vor kurzem einen Bericht gesehen wo sich eine Frau 3 mal hat operieren hat, drum kam mir der Gedanke.

...zur Frage

Katzenschwanzspitze ragt raus

Seit einigen Tagen hab ich was hartes an der Spitze des Schwanzes meiner Katze gefühlt. Ich hab mir erst nichts dabei gedacht. Als wir heute vom Urlaub nach Hause gekommen sind hab ich es mir nochmal angeguckt. Jetzt kann man da etwas rausragen sehen, was aussieht wie ein kleiner Stock. Unter dem ,,Stock" ist etwas wirbelmäßiges. Jedenfalls glaube ich, dass es etwas in der Art ist. Am Fell darum ist Kruste, wahrscheinlich Blut. Sie hat nie gemiaut oder daran gebissen. Jedenfalls wenn ich da war. Wir gehen auf jeden Fall am Montag zum TA. Aber ich wollte hier nochmal nachfragen um zu wissen dass es ein Knochen ist. Wenn ihr es braucht könnte ich vielleicht ein Foto davon schicken.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?